Weiterer Film über energetischen Sanierung liegt vor

Gemeinsames Filmprojekt von ENERGIE INNOVATIV, Bayerischer Ingenieurekammer-Bau und Bayerischen Architektenkammer

 

München   -  23.10.2013

Das im Sommer begonnene Filmprojekt über energetische Sanierung wird fortgesetzt. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat gemeinsam mit der bayerischen Energieagentur ENERGIE INNOVATIV und der Bayerischen Architektenkammer einen Film realisiert, der Hausbesitzer über den Nutzen einer energetischen Sanierung informiert und beispielhaft mögliche Sanierungsmaßnahmen zeigt.

Seit Mitte August ist der erste Kurzfilm im Internet zu sehen. Aufgrund der großen Aktualität des Themas haben sich die Partner entschieden, einen zweiten Film zu produzieren.

Film 1:


Film 2:



Informationen für Bauherren

Vorrangiges Ziel des ersten Films war es, Hausbesitzern die Vorteile einer energetischen Sanierung aufzuzeigen und ihnen zu vermitteln, dass Ingenieure und Architekten die richtigen Ansprechpartner für eine sachgerechte Umsetzung der Modernisierungsmaßnahmen sind. Die Zufriedenheit der Eigentümer nach Abschluss der Sanierung spiegelte sich im Titel des Films: „... die fühlen sich wohl“. Im Mittelpunkt des zweiten Films steht die Frage, was die einzelnen Sanierungsmaßnahmen bewirken und wie sie funktionieren. Dieser Film trägt daher den Titel: „So wird’s gemacht!“.

Berichte in den Medien

Über das Filmprojekt wurde bereits in dem auf Energiethemen spezialisierten Magazin LUX, das der Süddeutschen Zeitung beiliegt, in einem vier Seiten langen Artikel berichtet. Im November erscheint außerdem ein Beitrag in einer Beilage des „SPIEGEL“. 

Interessierte Büros dürfen die Filme auch in ihre eigene Website einbinden.

 

 

[ zurück ]

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Aktuelles ► Kurznachrichten
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern