In fünf Tagen zum Unternehmer

Blockseminar "Existenzgründung und Unternehmensnachfolge" an der Universität Passau

 

Ortsangabe   -  22.01.2006

Für Gründungsinteressierte, Unternehmensgründer und -nachfolger veranstaltet die Uni Passau vom 10. bis 14. April eine Ferienakademie. Dort kann in fünf Tagen geballtes Wissen im Bereich Existenzgründung und Unternehmensnachfolge erworben und ein Netzwerk an hilfreichen Kontakten geknüpft werden.
Es gibt Vorlesungen, Seminare, Übungen und Fallstudien zur Existenzgründung und Unternehmensnachfolge. Themen sind Businessplanerstellung, Marktforschung, Marketing und Gründerrecht, gewerbliche Schutzrechte, Verhandlungstaktik und Mediation, öffentliche Finanzierungshilfen, Gründungsformalitäten, Arbeitsrecht, Finanzplanung und Bankgespräch, EU-Osterweiterungsfragen, Unternehmensnachfolge und Unternehmer- und Entscheidungstechniken. Neben Prof. Dr. Christian Lendner, dem Hans-Lindner-Stiftungsprofessor für Gründungsmanagement, referieren namhafte Experten aus der Praxis, wie Notare, Steuerberater, Bankenvertreter, Anwälte, Arbeitsrechtler sowie jeweils ein Vertreter der Industrie- und Handelskammer bzw. der Handwerkskammer. Zudem berichten einige Gründer von ihren eigenen Erfahrungen. Die Kosten betragen 100 Euro. Bei erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat vergeben. Eine Anmeldung ist aufgrund der Beschränkung der Teilnehmerzahl empfehlenswert.

Veranstalter der FerienAkademie ist GROW, die Gründungsinitiative der Region Ostbayern zur Wachstumsförderung - ein Gemeinschaftsprojekt der ostbayerischen Hochschulen, das Existenzgründungen aus Hochschulen unterstützt. Die Universitäten Passau und Regensburg sowie die Fachhochschulen in Amberg-Weiden, Regensburg, Landshut und Deggendorf arbeiten somit eng zusammen.
Weitere Informationen unter http://www.grow.org.

 

 

[ zurück ]

 

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Aktuelles ► Kurznachrichten
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern