Kunstmühle Rosenheim

Beschreibung

Umbau, Sanierung, Projektsteuerung

Bei dem bestehenden denkmalgeschützten Industriegebäude handelt es sich um eine Weizenmühle (Rosenmehl) Baujahr 1890 mit angebautem Silogebäude Baujahr 1916. Die Produktion wurde 1985 eingestellt. Seitdem wurde das Gebäude nicht mehr genutzt. 

Das Gebäude wurde umgebaut und saniert zu einem Bürogebäude mit ca. 5000 m² Nutzfläche.

Leistungen nach HOAI § 15, Lph 1-9

Bausumme: ca. 9 Mio. Euro

Projektzeit

Februar 2003 - Juni 2004

Bauherr

Quest Areal Kunstmühle GmbH & Co. KG 

Ingenieurbüro

Quest Immobilien-Projektentwicklung GmbH

http://www.quest-immobilien.de

Außenansicht

Außenansicht

 

 

zurück zur Projektliste

 

Projekt einstellen

Schicken Sie uns Ihre Bilder zu: Als Mitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau können Sie auch Ihr Projekt in dieser Projektegalerie vorstellen.

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service und Beratung ► Fortbildungsanerkennung
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern