Informationen aus der Region Unterfranken

Regionaltour UnterfrankenNur 8 Kilometer von Bad Kissingen entfernt im Saaletal liegt Schloss Aschach. Es ist mit seinen drei Museen eines der interessantesten Baudenkmäler in Franken.

Die barrierefreie Erschließung

Im Sommer 2017 wurden die baulichen Maßnahmen zur barrierefreien Erschließung des Museums mit einem Außen- und einem Innenaufzug abgeschlossen. Eine besondere Herausforderung bestand darin, die Eingriffe in den historisch wertvollen Bestand auf ein Minimum zu reduzieren und gleichzeitig das Erscheinungsbild des Bauwerks nicht zu beeinträchtigen.

Neupräsentation des Graf-Luxburg-Museums
Aktuell erfolgt eine vollständige Überarbeitung des musealen Konzepts mit einer Neupräsentation des Graf-Luxburg-Museums. Die ersten Planungsphasen hierzu sind abgeschlossen. Mit den baulichen Maßnahmen wird im Herbst 2017 begonnen.

Bevor die Ausstellung geräumt wird, bietet sich letztmalig die Möglichkeit, die „alte“ Präsentation zu besichtigen und die Planung der Neupräsentation kennenzulernen.

Mit der Regionaltour werden von Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser, Vorstandsmitglied der
Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, die Diskussionen und Abwägungsprozesse zu den baulichen
Eingriffen der barrierefreien Erschließung erläutert - von der Standortwahl über die Abstimmungen mit
Fachbehörden bis zur Umsetzung. Außerdem lädt die Museumsleiterin Annette Späth M. A. zu einem einmaligen Einblick in den Planungsprozess zur musealen Umgestaltung ein. Der aktuelle Stand der praktischen Umsetzung soll im Jahr 2018 bei einer weiteren Regionaltour gezeigt werden.

Programm

17.30

 

       
Begrüßung
Dipl.-Wirtsch.-Ing.(FH) Heinz Joachim Rehbein, Regionalbeauftragter für Unterfranken
  
  Barrierefreiheit und Neupräsentation des Schlossmuseums
Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser

  Führung durch das Schlossmuseum
Annette Späth M.A.
Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser

 19.30 Austausch in den Schlossstuben (auf eigene Kosten)
      

Programm (PDF)

Treffpunkt Besichtigung

Museen Schloss Aschach
Schlossstraße 24
97708 Bad Bocklet-Aschach

Anmeldung

Online Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 30. August 2017. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

Fortbildung

Die Regionaltour ist mit 1,25 Zeiteinheiten als Fortbildung bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau anerkannt.

Organisation

Kathrin Polzin
Kathrin Polzin

Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 089 419434-21
E-Mail: k.polzin@bayika.de

Veronika Eham
Veronika Eham

Assistentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089 419434-28
E-Mail: v.eham@bayika.de


Weitere Termine

Regionalforum in Würzburg

27.09.2017 - Haftungsfragen im Bau- und Planungsrecht - Eintritt frei

Haftungsfragen im Bau- und PlanungsrechtBeim Regionalforum in Würzburg dürfen sich die Teilnehmer gleich auf zwei Programmpunkte freuen: Bei einer Führung durch das Areal erfahren die Teilnehmer mehr über die Ursprünge der Bierkultur, die Projektentwicklung und Konzeption des heutigen Zentrums. Anschließend gibt Fachanwalt Dr. Hendrik Hunold anhand verschiedener Beispiele aus der Praxis Hilfestellungen beim Umgang mit haftungsträchtigen Situationen im Bau- und Planungsrecht.

Weitere Informationen



Regionalveranstaltungen 2016/ 2017


Regionalexkursion Bad Neustadt

Regionalexkursion Unterfranken

Neubau des Gesundheitscampus in Bad Neustadt/ Saale am 04. Mai 2017

Programm (PDF)


________________________________________________________________________________

Regionalexkursion Würzburg

Regionalexkursion Unterfranken

Besichtigung Bahnhofsquelle Würzburg am 19. Juli 2016

Nachbericht (PDF)



________________________________________________________________________________

Regionalexkursion Würzburg

Regionalforum Unterfranken

"HOAI in der Praxis" am 19. April 2016 in Würzburg
HOAI praxisgerecht anwenden – Fehler vermeiden

Nachbericht (PDF)



________________________________________________________________________________

Regionalexkursion Würzburg

Vortrag über das Bauingenieurwesen

Berufsinformationstag am Friedrich-König-Gymnasium (FKG) in Würzburg am 05.03.2016

Nachbericht (PDF)



_________________________________________________________________________________









Regionalbeauftragte

 

Dipl.-Ing.(FH) Dieter Federlein M. Eng.Dipl.-Ing.(FH) Dieter Federlein
Beratender Ingenieur
IB-Federlein Ingenieurgesellschaft mbH
Am Zollberg 2-4
97616 Bad Neustadt/Saale
Tel: 0700 70990000
office@IB-federlein.de

www.IB-federlein.de
Flyer (PDF)


Dipl.-Wirtsch.-Ing.(FH) Heinz Joachim RehbeinDipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Heinz Joachim Rehbein
Beratender Ingenieur
Auktor Ingenieur GmbH
Berliner Platz 9
97080 Würzburg
Tel: 0931 7944-0
info@r-auktor.de
www.r-auktor.de
Flyer (PDF)

Vorstandsbeauftragter für die Region

 

Dipl.-Ing.(FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser
Beratender Ingenieur
Konopatzki & Edelhäuser
Architekten u. Beratende Ingenieure GmbH
Klingengasse 13
91541 Rothenburg
Tel: 09861 9494-0
E-Mail: ke@ke-ai.de



Artikelserie: Neues Bauvertragsrecht zum 1. Januar 2018

Teil 3: Der Verbrauchervertrag

Kostenfreier Muster-Arbeitsvertrag

Neue Vertragsvorlage der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau für Ingenieurbüros

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau 2017/2018

Kostenlose Vortagsreihe der Uni BW und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Bundesbauministerin Hendricks fördert Forschungsprojekte im Bauwesen mit 11 Mio. Euro

Anträge können bis 30. November 2017 eingereicht werden

Abschlussband zur BMBF-Fördermaßnahme

Intelligente und multifunktionelle Infrastruktursysteme für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (INIS)

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Kammer ► Regionalbeauftragte ► Unterfranken
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern