Veranstaltungen, Symposien, Tagungen, Messen und Kongresse

Seminar- und Veranstaltungskalender

Hier haben wir Ihnen interessante, anerkannte Fortbildungsveranstaltungen zusammen gestellt.

Weitere Veranstaltungen

Wir möchten Sie auf weitere Veranstaltungen verschiedener Verbände und Institutionen aufmerksam machen. Beachten Sie bitte auch das

09.01.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, spricht Prof. Stefan Leupertz, Richter am Bundesgerichtshof a.D., Leupertz Konfliktmanagement, Essen über
"Der Baugrund als tatsächliches und rechtliches Problem bei der Abwicklung von Bauvorhaben"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

22.-23.01.2018

München

09.30 - 16.30 Uhr

IKOM Bau 2018

IKOM Bau

Auf der IKOM Bau stellen sich die Firmen aus den Bereichen Bauingenieur-, Vermessungs- und Umweltingenieurwesen sowie der Architektur vor. Hier können erste Kontakte mit Studierenden geknüpft, Praktika, Semester- und Diplomarbeiten angeboten werden. Stellenangebote für Berufseinsteiger sind ebenso begehrt wie Angebote für Auslandspraktika.

Auch 2018 ist die Bayerische Ingenieurekammer-Bau wieder als Partner der IKOM Bau mit einem eigenen Stand auf der Studenten-Karrieremesse der TU München vertreten.

Suchen Sie Mitarbeiter? – Wir veröffentlichen Ihre Stellenangebote!

Wenn Sie sich als zukünftiger Arbeitgeber den exzellent ausgebildeten Studierenden der TU München vorstellen wollen, Stellen für Universitätsabsolventen zu besetzen haben oder auf der Suche nach Werkstudenten und/oder Praktikanten sind, veröffentlichen wir gerne Ihre Stellenangebote in unserer kostenfreien Online-Stellen- und Praktikumsbörse und auf unserem Stand auf der IKOM Bau 2018. Schicken Sie uns einfach Ihre Stellenangebote als Word- oder PDF-Datei an v.eham@bayika.de.

Veranstaltungsort:
Die IKOM findet im Audimax-Foyer der TU München statt

Organisation / Anmeldung:
Weitere Informationen

22.01.2018

Bad Neustadt a.d. Saale

13.30 - 18.00 Uhr

2. Energiespar-Forum für Planer, Entscheider und Ausführende im Bauwesen

Heute werden den Verantwortlichen im Bauwesen eine Vielzahl von Facetten bei der Konzeption von Bau-oder Sanierungsobjekten abverlangt. Deshalb sind es gerade die aktuellen Rahmenbe­dingungen und Anforderungen aus der Energie-Einsparverordnung (EnEV) im Zusammenspiel mit gestalterischen Freiheiten und Notwendigkeiten von Bedeutung, um eine gewünschte und rechtskonforme Nachhaltigkeit zu erzielen.

Informieren Sie sich im Rahmen des 2. Energiespar-Forums am 22. Januar 2017 in der Stadthal­le Bad Neustadt über diese Themen und "netzwerken" Sie mit Kollegen aus der Planungs- und Entscheidungsebene sowie den zuständigen Behörden. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner des Forums. Vorstandsmitglied Dipl.-Ing.(FH) Klaus Jürgen Edelhäuser spricht zum Thema "Bauen und Sanieren im Bestand - EnEV und Regeln der Technik".

Veranstaltungsort:
Stadthalle, Seminarraum 1, An der Stadthalle 4  97616 Bad Neustadt a.d. Saale

Organisation / Anmeldung:
Energiespar-Kreis Rhön-Grabfeld
c/o Stadtwerke Bad Neustadt a. d. Saale
Goethestr. 17/19, 97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Anmeldung per Mail (enders@stw-badnes.de) oder telefonisch (09771/6220-23)

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Weitere Informationen

06.02.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, spricht Dr.-Ing. André Müller, ZM-Ingenieure, Vorsitzender VBI Bayern über
"Ist Verbandsarbeit heute noch sinnvoll?"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

22.02.2018

Augsburg

09.00 - 17.30 Uhr

Tagung Fassade 18
Fassaden und Feuer – Materialien, Konstruktionen, Regelwerke

Fassade 18Der Brandschutz an der Fassade hat mit dem Fassadenbrand an einem Wohnhochhaus in London tragische Aufmerksamkeit erhalten. Planer, Ausführende und Hersteller tragen gemeinsam Verantwortung und haben die Aufgabe, unter Berücksichtigung aktueller baurechtlicher, normativer und technischer Randbedingungen sichere Lösungen zu finden.

Je nach Bauteil, Material und Konstruktionsweise erfordert dies andere Planungsschritte, Nachweise und Prüfungen. Praxisbeispiele und realisierte Projekte illustrieren dies. Die Hochschule Augsburg hat hierzu Experten aus verschiedenen Disziplinen eingeladen und möchte mit dieser Tagung einen Beitrag zum Verständnis oft komplexer Problemstellungen leisten.  

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner der Veranstaltung. Mitglieder erhalten vergünstige Konditionen (siehe unten).

Veranstaltungsort:
Handwerkskammer Schwaben, Siebentischstraße 52–58, 86161 Augsburg

Tagungsgebühr:
360 Euro Teilnahmegebühr einschl. Tagungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken
280 Euro Teilnahmegebühr für Absolventen der Hochschulen Augsburg und München
abzgl. 40 Euro Rabatt für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau
abzgl. 40 Euro Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 31.12.2017

Sonderkonditionen für Studierende auf Anfrage

Organisation / Anmeldung:
Hochschule Augsburg, Institut für Bau und Immobilie
Christine Dürrwanger
An der Hochschule 1, 86161 Augsburg
Tel. 0821/5586-3601, Fax 0821/5586-3149
christine.duerrwanger@hs-augsburg.de

Weitere Informationen

23.02.2018

Berlin

10.30 - 13.30 Uhr

Smart Home als Markt - Geschäftsmodelle für die Bauwirtschaft

Fachveranstaltung der RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum im Rahmen der bautec 2018, Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik in Berlin in Zusammenarbeit mit dem SmartHome Initiative Deutschland e.V. In der Veranstaltung wird gezeigt, was Sie als Architekt, Fachplaner, Energieberater, Elektro- oder SHK-Handwerker grundlegendes über Smart Home wissen sollten.

Veranstaltungsort:
Messe Berlin, Hammarskjöldplatz, 14055 Berlin

Organisation / Anmeldung:
RKW Kompetenzzentrum
Ute Juschkus
Tel.: 06196 495-3505
E-Mail: juschkus@rkw.de

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung

06.03.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, sprechen Prof. Harald Bardenhagen und Prof. Dr. Bastian Fuchs über
"Das neue gesetzliche Bauvertragsrecht: Auswirkungen auf die Baupraxis und erste Erfahrungen"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

07./08.03.2018

Thierhaupten

mehrtägig

Seminar Historische Schlösser – Bestimmen und Erkennen

Schlösser an Türen und Möbeln sind allgegenwärtig. Fast jeder führt einen Schlüssel(-bund) mit sich, ohne sich über die einzelnen Schlüsselobjekte Gedanken zu machen. Ziel der zweitägigen Veranstaltung ist das sichere Erkennen und Bestimmen unterschiedlicher Schlossobjekte hinsichtlich Verwendung, Schlosstyp und Bauform. Anhand zahlreicher Sammlungsobjekte wird die korrekte Fachterminologie vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei im 17. bis 19. Jahrhundert.

Veranstaltungsort:
Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege Bauarchiv Thierhaupten, Holzwerkstatt
Klosterberg 8, 86672 Thierhaupten

Organisation / Anmeldung:
Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
Um Anmeldung wird gebeten bis 31. Januar 2018 per E-Mail: bauarchiv@blfd.bayern.de,
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Weitere Informationen (PDF)

15./16.03.2018

Kassel

mehrtägig

Fortbildungsveranstaltung "Anschlüsse und Verbindungen ‐ Entwurf, Konstruktion und Bemessung"

Bei der dritten Kasseler Tagung „Holzbau – Forschung und Praxis“ sollen aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse im Ingenieurholzbau aus unterschiedlichen Perspektiven vorgestellt und diskutiert werden. Im Mittelpunkt stehen Anschlüsse und Verbindungen. Die Veranstaltung richtet sich an Ingenieure aus den Bereichen Tragwerksplanung, Konstruktion und Ausführung. Architekten sind ebenfalls herzlich willkommen. Das Programm ist zweigeteilt: Am ersten Tag besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in kleineren Gruppen intensiv mit einem ausgewählten Thema auseinanderzusetzen. Am zweiten Tag werden unterschiedliche Aspekte zu Anschlüssen und Verbindungen in Fachvorträgen behandelt.

Veranstaltungsort:
Universität Kassel, Hörsaal 0117
Kurt‐Wolters‐Str. 3 (Gebäude Ingenieurwissenschaften I), 34125 Kassel

Organisation / Anmeldung:
Universität Kassel
Fachgebiet Bauwerkserhaltung und Holzbau
Prof. Dr.‐Ing. Werner Seim
Organisation: Bianca Böhmer
holzbau@uni‐kassel.de
Tel. +49 561 804‐2647

Weitere Informationen

10.04.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, sprechen Hr. Steinbrecher, Autobahndirektion Südbayern; Hr. Hofmann, ARGE A94 Isentalautobahn über
"Bau des Abschnitts Pastetten – Heldenstein der BAB A94"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

08.05.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, sprechen Dr. Thomas Meschede und Rainer Servais; Allianz Head of Risk Consulting, München über
"Bauwerke und ihre Folgen – und wie Versicherungen damit umgehen"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

05.06.2018

Neubiberg

18.00-19.00 Uhr

Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau an der UniBW

Im Rahmen des Kolloquiums Konstruktiver Ingenieurbau an der Universität der Bundeswehr München, sprechen Norbert Peine und Joris Vankeirsbilck, Implenia Hochbau GmbH München über
"Bavaria-Towers im Münchner Osten – die baulichen Herausforderungen eines schlüsselfertigen Hochhausbaus"

Veranstaltungsort:
Casino/Clubraum Gebäude 61
Besuchereinfahrt über Westtor Universitätsstraße, 85577 Neubiberg

Fortbildung:
Die Vorträge werden von der BayIngK Bau mit jeweils 1,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

Organisation / Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Weitere Informationen

 

 

Bundesingenieurkammer kritisiert neue Richtlinie zur Energieberatung

„Zu kurz gedacht"

11. Akademischer Mauerwerkstag des Ziegel Zentrum Süd e.V.

Innovatives Ziegelmauerwerk an der Technischen Hochschule Nürnberg

EU-Vertragsverletzungsverfahren, Digitalisierung, Architekten- und Ingenieurvertragsrecht 2018

Zentrale Themen der AHO-Herbsttagung 2017

Neuer BKI-Baukostenplaner auf Stand 2017/2018

Über 3.000 Vergleichsobjekten und über 600.000 Kostenkennwerten

Sicheres Bauen weiterhin möglich

System zur Ausschreibung und Bestellung von Bauprodukten

 

Projekte unserer Mitglieder

Bayerische
Ingenieurekammer-Bau

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Schloßschmidstraße 3
80639 München
Telefon 089 419434-0
info@bayika.de

► Service und Beratung ► Veranstaltungen
Planer- und Ingenieursuche
Partner Mittelstandspakt Bayern

Partner Klima-Allianz Bayern