Regionalforum Oberfranken: Segmentbrücke Max Bögl - 12.09.2019 - Bayreuth

Innovationen im Bauwesen

12.09.2019 - Bayreuth

Regionalforum Oberfranken: Segmentbrücke Max Bögl - 12.09.2019 - Bayreuth

Besuchen Sie unser Regionalforum Oberfranken am 12. September mit einem spannenden Vortrag über die Segmentbrücke Max Bögl. Dipl.-Ing. Martin HIerl stellt in einem Vortrag die 38 Meter lange Brücke vor, die für ihre innovative Weiterentwicklung den Bayerischen Ingenieurpreis 2019 erhalten hat. Unser Regionalbeauftragter Dr.-Ing. Hans-Günter Schneider und Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser freuen sich auf Ihren Besuch - der Eintritt ist frei!

Innovationen im Bauwesen

Seit Oktober 2018 ist die rund 5,5 km lange Ortsumgehung von Mühlhausen im Zuge der B299 südlich von Neumarkt i. d. OPf. teilweise für den Verkehr freigegeben. Die neue Trasse wird unter anderem von einer innovativen Weiterentwicklung überspannt.

Mit der „Segmentbrücke Bögl“ gelang der Firmengruppe Max Bögl in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro SSF in rund 80 Arbeitstagen ein Brückenschlag der innovativen Art – ohne Belag und Abdichtung. Bei der 38 Meter weit gespannten Fertigteilbrücke ersetzen längs- und quervorgespannte Betonfertigteilplatten aus Hochleistungsbeton, die direkt befahren werden, den konventionellen Fahrbahnaufbau aus Abdichtung, Belag und Brückenkappen.

Die Firmengruppe Max Bögl hat mit der Segmentbrücke den Bayerischen Ingenieurpreis 2019 gewonnen.

Erfahren Sie im Rahmen des Regionalforums mehr über Segmentbrücke.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Programm

17.00 Uhr
Begrüßung
Dr.-Ing. Hans-Günter Schneider
Regionalbeauftragter der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

News. Berufspolitik. Veranstaltungen
Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser
Vorstandsmitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Die Segmentbrücke von Max Bögl
Dipl.-Ing. Martin Hierl
Leiter Technisches Büro Ingenieurbau, Firmengruppe Max Bögl

18.30 Uhr
Imbiss mit Ingenieurdialog

Download  
Programm


Beratungstermin vor Ort

Dipl.-Ing. Irma Voswinkel

Sie haben Fragen zur Mitgliedschaft, Listeneintragung & Co.?
Vor der Veranstaltung haben Sie zwischen 15.00 - 16.30 Uhr die Möglichkeit einen Beratungstermin bei unserer Ingenieurreferentin Irma Voswinkel zu vereinbaren.

Frau Voswinkel steht Ihnen gerne bei Fragen zu Ingenieurleistungen, Ordnungen und Bauvorschriften beratend zur Seite und informiert auch über Themen wie Existenzgründung, Selbständigkeit und Unternehmensnachfolge.

Geben Sie Ihre Wunschzeit einfach bei der Anmeldung mit an.

Anmeldung

 

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Kammer verwendet werden. Diese Zustimmung kann jederzeit durch Mitteilung an die Kammer widerrufen werden.


Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Kammer verwendet werden. Diese Zustimmung kann jederzeit durch Mitteilung an die Kammer widerrufen werden.

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Haben Sie Fragen?

Kathrin Polzin, Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Gerne helfe ich Ihnen weiter!

Kathrin Polzin
Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0) 89 41 94 34-21
E-Mail

Im Überblick

Termin

Donnerstag, 12. September 2019
17.00 - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Handwerkskammer für Oberfranken
Sitzungssaal E 2.1 (Gebäude E)
Kerschensteinerstraße 8
95448 Bayreuth
Eingang Gebäude E über
Äußere Badstraße 24

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München