Jetzt anmelden!

buildingSMART / VDI Zertifikat

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
Jetzt anmelden!
Jetzt anmelden!

buildingSMART / VDI Zertifikat

2
3
4
5
6
7
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
8
9
10
11
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
12

9. Bayerischer Brandschutzkongress - 06.11.2019 - Germering

Ermäßigungen für Kammermitglieder

06.11.2019 - Germering

9. Bayerischer Brandschutzkongress - 06.11.2019 - Germering

Die Bayerischen Technischen Baubestimmungen (BayTB) und deren fachpraktische Umsetzung sowie die Verwendbarkeit und der Nachweis von Bauprodukten für den Brandschutz sind nur einige der Themen des 9. Bayerischen Brandschutzkongresses. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist wieder Mitveranstalter, Kammermitglieder erhalten ermäßigte Gebühren. Dipl.-Ing.Univ. Dieter Räsch, Vorstandsmitglied der Kammer, hält das Grußwort.

In den vergangenen Jahren prägten die Veränderungen im Bauordnungsrecht und der Bayerische Bauordnung (BayBO) als wiederkehrender thematischer Schwerpunkt die Diskussionen und Vorträge des Bayerischen Brandschutzkongress.

Mit der Einführung als Bayerische Technische Baubestimmungen (BayTB) – Ausgabe Oktober 2018 – zusammengefasst und veröffentlicht zum 20. September 2018 treten nun die Fragen der fachpraktischen Umsetzung in den Vordergrund. Nicht nur die formellen Anforderungen an die Verwendbarkeit von Bauprodukten für den Brandschutz, sondern auch welche Nachweise ein konkretes Bauprodukt für den Brandschutz benötigt, stellt den Planer und Bauausführenden dabei oft vor große  Aufgaben. Fragen der Planung und des Bauens sowohl vor dem Hintergrund der DIN 4102 Teil 4 als auch von Seiten der möglichen geplanten Abweichungen werden während des diesjährigen Brandschutzkongress ausführlich beleuchtet.

Baulicher Brandschutz, insbesondere vor dem Hintergrund neuer Energie- und Antriebsformen im Rahmen der E-Mobilität sind für die Planer und Rettungskräfte neue Herausforderungen.

Im Rahmen des diesjährigen Bayerischen Brandschutzkongresses präsentieren erfahrene Referenten den derzeitigen Stand in Planung und Umsetzung. Gemeinsam mit der Bayerischen Architektenkammer, der Bayerischen Ingenieurkammer-Bau, der Ingenieurakademie Bayern, dem Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. (DAI), dem VDBP Vereinigung der Brandschutzplaner e.V., dem Bund Deutscher Architekten BDA, dem Bund Deutscher Baumeister (BDB) und dem Verband Beratender Ingenieure (VBI) freuen wir uns auf Ihre Anmeldung und auf gute Gespräche.

Programm

  • 09.30 Uhr
    Begrüßung/Grußworte
    Dipl.-Ing.Univ. Dieter Räsch
    Mitglied des Vorstandes der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau
    M. Arch. Dipl.-Ing. Günter Meyer Architekt
    Mitglied des Vorstandes der Bayerische Architektenkammer

  • 10.00 Uhr
    Aktuelle Fragen zu bauordnungsrechtlichen Brandschutzanforderungen
    Ministerialrat Dipl.-Ing. Martin van Hazebrouck
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München

  • 10.45 Uhr
    Neuerungen der DIN 4102 - Chancen für moderne Konstruktionen im Hochbau
    Dr. Mandy Peter
    Bauart Konstruktions GmbH & Co KG, München

  • 11.45 Uhr
    Aktuelle Rechtssprechung zum Brandschutz
    RA Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Stefan Koch
    Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Kanzlei für Baurecht und Brandschutz, Köln

  • 12.30 Uhr
    Pause mit Mittagsimbiss und Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung

  • 13.45 Uhr
    Schutzzielbezogene Bewertung von brandtechnischen Abweichungen
    Dipl.-Ing. Matthias Dietrich
    Prüfsachverständiger für den Brandschutz Rassek & Partner – Brandschutzingenieure, Wuppertal - Würzburg

  • 14.30 Uhr   
    Lithium-Ionen-Speichermedien – Eine Risikoeinschätzung sowie Maßnahmen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes
    M.Eng. Felix Menzinger
    Brandoberinspektor, Branddirektion München

  • 15.15 Uhr
    Kaffee- und Kommunikationspause und Gelegenheit zum Besuch der Ausstellung

  • 15.45 Uhr
    Die Arena Würzburg – der Planungsprozess einer Multifunktionshalle aus brandschutztechnischen Gesichtspunkten
    Dipl.-Wirt.-Ing. (FH), M.Eng. Daniel Anwander
    Anwander GmbH & Co. KG, Sulzberg

  • ca. 16.30 Uhr
    Ende der Veranstaltung

Moderation
Rüdiger Schemm
InformationsZentrum Beton GmbH

Organisatorisches

Veranstalter / Organisation
InformationsZentrum Beton GmbH
Gerhard-Koch-Str. 2+4, 73760 Ostfildern
Telefon 0711/32732-215; Telefax 0711/32732-201
ostfildern@beton.org
www.beton.org

Ansprechpartner
Rüdiger Schemm, Telefon 0171/4878504
ruediger.schemm@beton.org

Datum / Veranstaltungsort
Mittwoch, 6. November 2019
Stadthalle Germering
Landsberger Straße 39
82110 Germering bei München

https://www.stadthalle-germering.de/anfahrt
Wichtiger Hinweis zum Parken: Ausreichend Parkplätze stehen im Umfeld des Veranstaltungsortes kostenpflichtig zur Verfügung.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr für den Kongress beträgt 149,– € inkl. MwSt.) pro Person, 98,– € (inkl. MwSt.) pro Person für Mitglieder der Mitveranstalter. Bitte geben Sie bei Ihrer Online-Anmeldung Ihre Mitgliedschaft an. Darin enthalten sind: Kongressunterlagen, Pausenverpflegung und Mittagsimbiss.

Eine Rechnung über die Gebühr erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail, jedoch bis spätestens 5 Werktage vor Beginn des Kongresses. Eine Stornierung mit Rückerstattung der Teilnahmegebühr ist nur bis spätestens 5 Werktage vor Beginn des Kongresses und ausschließlich schriftlich (Fax o. E-Mail) möglich. Danach wird, wie auch bei Nichterscheinen, die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Anerkennung als Fortbildung
Der Kongress wird durch die Bayerische Ingenieurekammer-Bau mit XX Zeiteinheiten anerkannt. Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Weitere Informationen und Anmeldung

Programm

Website des Veranstalters

Online-Anmeldung

© Foto: INFINITY / Fotolia.com

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Das HOAI-Urteil des EuGH
wirkt sich positiv auf meine Arbeit aus.
wirkt sich negativ auf meine Arbeit aus.
beeinflusst meine Arbeit nicht.

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München