Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
2
3
4
100 Freikarten für Kammermitglieder!
100 Freikarten für Kammermitglieder!
5
6
7
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
8
9
10
11
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
12

23. Münchener Massivbau Seminar - 22.11.2019 - München

Forschung und Praxis: Brückenbau, Ingenieurtief- und Tunnelbau und Hoch- und Industriebau

22.11.2019 - München

23. Münchener Massivbau Seminar - 22.11.2019 - München

Das 23. Münchener Massivbau Seminar richtet sich mit praxisrelevanten Themen und aktuellen Entwicklungen aus den verschiedensten Bereichen des Stahlbeton- und Spannbetonbaus insbesondere an planende und ausführende Ingenieure aus dem gesamten Konstruktiven Ingenieurbau.

Oliver Fischer
Oliver Fischer

Die Vortragsveranstaltung spricht gleichermaßen Teilnehmer aus Ingenieurbüros und von Baufirmen wie auch von Ämtern, Behörden und Verbänden an. Abgerundet wird das Besucherbild durch Wissenschaftler aus dem In- und Ausland und durch interessierte Studierende des Bauingenieurwesens. 

Die Leitung des  Münchener Massivbau Seminares liegt bei Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Oliver Fischer, Ordinarius Lehrstuhl für Massivbau der TUM und Hochschulbeauftragter der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau für die TU München.

Kompetente Referenten

Referieren werden Ingenieure aus Forschung und Praxis, deren Tätigkeitsschwerpunkte im Brückenbau, dem Ingenieurtief- und Tunnelbau sowie im Hoch- und Industriebau liegen.

In diesem Jahr wird auch em. Prof. Dr.-Ing. habil. Dr.-Ing. E.h. Konrad Zilch anlässlich seines 75. Geburtstags gewürdigt. In jedem Block wird einer seiner Schüler vortragen. Neben den Fachvorträgen bieten großzügig bemessene Pausen wieder ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.


Programm

09:00 Uhr Eröffnung des Seminars

  •  Begrüßung: Prof. Oliver Fischer, Ordinarius für Massivbau, TUM
  • Grußwort: Ministerialdirektor Helmut Schütz, Bay. Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

09:20 Uhr Regelwerke, Normung

  • Aktuelle Entwicklungen und Fortschreibung des Regelwerks im Bereich des Massivbrückenbaus
    TRDir’in Yvonne-Christine Gunreben (BMVI)
  •  Erdbebenbemessung von Massivbauten – Auswirkung von DIN EN 1998-1/NA:2018 auf Bayern
    Dr. Michael Niederwald (Suess Staller Schmitt Ingenieure)
  • Mauerwerk unter Erdbebenbeanspruchung – Stand in Normung und Praxis
    Prof. Detleff Schermer (Hochschule Regensburg)

10:30 Uhr     Kaffee, Erfrischungsgetränke und kleine Brotzeit

11:10 Uhr Aktuelle Forschung

  • Schubfestigkeit von Ziegelmauerwerk bei veränderlicher Normalspannung: erweiterte experimentelle Untersuchungen an Einheitszellen unter kombinierter Beanspruchung
    Sebastian Carl (TUM)
  • Untersuchung des Hochtemperaturverhaltens von Beton- probekörpern unter Druck- oder Zugbelastung – neuartige experimentelle Möglichkeiten
    Michael Fleischhauer (TUM)
  • Experimentelle und theoretische Untersuchungen zur Herleitung wirklichkeitsnaher Temperaturlastansätze für stahl- und textilbewehrte Vorsatzschalen aus Beton
    Christopher Bert (TUM)
  • Sicherheitskonzepte bei nichtlinearer Berechnung im Hoch- und Ingenieurbau
    Remus Tecusan (ZM-I)

12:45 Uhr     Mittagessen

14:00 Uhr Konstruktiver Ingenieurbau, Bemessung

  • Die Filstalbrücke im Zuge der NBS Wendlingen - Ulm, ein herausragendes Bauwerk mit besonderen statisch- konstruktiven und bautechnischen Herausforderungen
    Jörg-Rainer Müller (Deutsche Bahn)
  • BIM-Planung im konstruktiven Betonbau
    Dr. Christian Mühlbauer, Dr. André Müller (ZM-I)
  • Von der Dehnungsmessung an Tübbings zur Schnittgrößenverteilung im Tunnel – (k)eine triviale Aufgabe?
    Wolfgang Scheufler (TUM)

15:15 Uhr     Kaffeepause

16:00 Uhr   Tunnel- und Ingenieurtiefbau

  • Albvorlandtunnel – Herausforderungen bei der Planung komplexer bergmännischer Tunnelvortriebe
    Lukas Krotil (B+S Ingenieure)
  • Hoch hinaus und tief hinunter – Überseequartier Hamburg
    Dr. Gerhard Zehetmaier (WTM Engineers)

Schlussworte

Ende gegen 17:00 Uhr

Programm mit Anmeldeformular


Organisation und Anmeldung

Termin

  • 22.11.2019
    9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

  • Technische Universität München, Arcisstraße 21, 80333 München
    Nordgebäude Raum N 1190 (Hans Heinrich Meinke Hörsaal), Eingang Theresienstraße

Teilnahmegebühr

  • 150,00 €    (inkl. Tagungsband)
  • 125,00 €    für Mitglieder Förderverein
  • Angehörige der TUM

Anmeldung

Organisation

  • Lehrstuhl für Massivbau
    Professor Oliver Fischer
    Technische Universität München
    Theresienstraße 90
    Gebäude N6
    80333 München

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Sollen Ingenieure in gesellschaftlichen Debatten (z.B. Flächenverbrauch, Klimawandel, Energiepolitik) Position beziehen?
Ja
Nein
Keine Meinung

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München