Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
2
3
100 Freikarten für Kammermitglieder!
100 Freikarten für Kammermitglieder!
4
5
6
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
7
8
9
10
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
11

Das Gebäudeenergiegesetz GEG - Neue Seminare - 29./30.11. + 02.12.2019 - München

29.11.2019 - München

Das Gebäudeenergiegesetz GEG - Neue Seminare - 29./30.11. + 02.12.2019 - München

Am 23. Oktober 2019 hat das Bundeskabinett den vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie und vom Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat vorgelegten Entwurf für das Gebäudeenergiegesetz (GEG) beschlossen. Informieren Sie sich in unseren Seminaren über die neuen Inhalte und Anforderungen sowie die wesentlichen Änderungen.

Das Energieeinsparrecht für Gebäude wird grundlegend novelliert. Dazu werden das Energieeinspargesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zu einem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) zusammengeführt.

Ziel des Gesetzes ist es, die verschiedenen Regelwerke zur Gebäudeenergieeffizienz und zur Nutzung von Wärme aus erneuerbaren Energien zusammenzuführen und zu vereinheitlichen. Darüber hinaus sollen Anwendung und Vollzug wesentlich erleichtert werden.

Die Bundesingenieurkammer begrüßt die Gesetzesinititative, hätte sich jedoch zum Erreichen der Klimaziele mehr Mut bei der Ausgestaltung des Gesetzes gewünscht.

 Stellungnahme der BIngK

Gesetzentwurf zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude

Gesetzentwurf in der Kurzfassung

Neue Seminare

Damit Sie sich informieren können, bieten wir Ihnen ein umfassendes Tagesseminar sowie ein halbtägiges Kompaktseminar an.

Das Gebäudeenergiegesetz GEG - kompakte Darstellung der Inhalte des GEG

Kompaktseminar - 29.11.2019 - 13:30 bis 17:00 Uhr - München

In diesem Seminar werden die neue Strukturierung der Inhalte im GEG und alle Neuerungen und neue Anforderungen zu den bisherigen Regelungen dargestellt

Zielgruppe

  • Architekten, Ingenieure, Techniker, Energieberater und Entscheidungsträger
    mit ausführlichen Kenntnissen zu EnEV und EEWärmeG

Referent

  • Dipl.-Ing.(FH) Achim Zitzmann
    ibus Ingenieure Zitzmann
    Energieberatungsbüro

DENA Fortbildungsanerkennung:

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.

Fortbildungspunkte BayIka
Allgemeine Fortbildung: 4,25 Pkt.

Veranstaltungsort
Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Ingenieurakademie Bayern, Schloßschmidstraße 3, 80639 München

Kosten

  • Frühbuchergebühr Kammermitglieder und gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 11.11.2019: € 125,00
  • NormalgebührKammermitglieder und gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 12.11.2019: € 175,00
  • Nichtmitglieder: € 225,00

Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Getränke und Pausen-Snacks

Online-Anmeldung

Das Gebäudeenergiegesetz GEG - ausführliche Darstellung der Inhalte des GEG

Termine - 30.11.2019 und 02.12.2019 (AUSGEBUCHT) jeweils 9:00 bis 16:30 Uhr - München

In diesem Seminar werden die neue Strukturierung der Inhalte im GEG, alle Neuerungen und neue Anforderungen zu den bisherigen Regelungen sowie alle wesentlichen Aspekte, die aus der EnEV und des EEWärmeG übernommen wurden, dargestellt

  • Zusammenfassung von EnEG, EnEV und EEWärmeG
  • Definition des Niedrigstenergiestandards für Neubauten gemäß EU-Richtlinie
  • Fristen zur Einführung des Niedrigstenergiestandards für kommunale und private Gebäude
  • Berücksichtigung der Neufassung der DIN V 18599
  • Neue Primärenergiefaktoren im Zeichen der Klimawirkung und Nachhaltigkeit
  • Neuerungen Energieausweis – inhaltliche und formale Änderungen
  • Verbesserte Anrechnung von Strom aus erneuerbaren Energien

Zielgruppe:

  • Architekten, Ingenieure, Techniker, Energieberater und Entscheidungsträger
    mit Grundkenntnissen zum Energiesparrecht

Referent:

  • Dipl.-Ing.(FH) Achim Zitzmann
    ibus Ingenieure Zitzmann
    Energieberatungsbüro

DENA Fortbildungsanerkennung:
Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.

Fortbildungspunkte BayIka
Allgemeine Fortbildung: jeweils 8,00 Pkt.

Veranstaltungsort
Bayerische Ingenieurekammer-Bau, Ingenieurakademie Bayern, Schloßschmidstraße 3, 80639 München

Kosten pro Termin

  • Frühbuchergebühr Kammermitglieder und gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 11.11.2019: € 215,00
  • NormalgebührKammermitglieder und gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 12.11.2019: € 275,00
  • Nichtmitglieder: € 325,00

Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Getränke und Pausen-Snacks

Anmeldung für den 30.11.2019

Anmeldung für den 30.11.2019

Anmeldung für den 02.12.2019 - leider bereits AUSGEBUCHT

Foto: Electriceye / Fotolia.com / stock.adobe.com

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Sollen Ingenieure in gesellschaftlichen Debatten (z.B. Flächenverbrauch, Klimawandel, Energiepolitik) Position beziehen?
Ja
Nein
Keine Meinung

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München