Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

20
21
22
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

23

7. VFIB-Erfahrungsaustausch - 09.11.2021 - Online

Bauwerksprüfung nach DIN 1076

09.11.2021 - Videokonferenz

7. VFIB-Erfahrungsaustausch - 09.11.2021 - Online

Beim 7. Erfahrungsaustausch Bauwerksprüfung nach DIN 1076 des VFIBam 09. November 2021 informieren anerkannte Expert*innen aus Bauverwaltungen, Ingenieurbüros und Unternehmen in zwölf Vorträgen zu aktuellen Themen der Bauwerksprüfung nach DIN 1076. Der Bogen spannt sich von neuen Erhaltungsstrategien des Bundes und Informationen aus der Autobahn GmbH des Bundes über die Verantwortung, Haftung und Vergütung bei der Bauwerksprüfung bis zu verschiedenen Vorträgen, die die Digitalisierung der Bauwerksprüfung thematisieren.

Erfahrungsberichte und praktische Beispiele zur Bauwerksprüfung aus den Bereichen Schadensmechanismen und Schadensbilder, Prüfung beweglicher Brücken, Erfassung von Durchfahrtshöhen und Prüfung von Gabionen vervollständigen das Programm.

Das Vortragsangebot ist dieses Jahr so breit gefächert, wie es bei einer Ein-Tages-Veranstaltung „vor Ort“ aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist. Weitere Vorteile für alle Interessenten sind die Einsparung von Reisekosten und Reisezeit sowie der Abruf aller Vorträge in einer Mediathek.

Programm

  • 09:00
    Begrüßung und Grußwort
    MR Dipl.-Ing. Lutz Mandel
    VFIB-Vorstandsvorsitzender MDirig Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Wüst
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
    Leiter der Abteilung Straßen- und Brückenbau

  • 09:20 Neue Erhaltungsstrategien des Bundes
    MR Prof. Dr.-Ing. Gero Marzahn
    Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
    Referatsleiter Brücken-, Tunnel- und sonstige Ingenieurbauwerke

  • 09:50 Die Autobahn GmbH des Bundes – Stand des Aufbaus, Perspektiven und Organisation der Bauwerksprüfung
    Prof. Dr.-Ing. Dr. E.h. Christian Lippold
    Die Autobahn GmbH des Bundes, Berlin
    Leiter des Geschäftsbereiches Planung, Bau, Innovation
    Dipl.-Ing. Rainer Siegel
    Abteilungsleiter Bau im Geschäftsbereich Planung, Bau, Innovation

  • 10:30 Pause

  • 10:45 Verantwortung, Haftung und Vergütung bei der Bauwerksprüfung nach DIN 1076
    MDir a. D. RA Michael Halstenberg
    Kopp-Assenmacher & Nusser Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
    MR a. D. Dipl.-Ing. Joachim Naumann
    Ehrenmitglied des VFIB

  • 11:20 Digitale Bauwerksunterhaltung – Objektbasierte Unterhaltung der Bauwerke auf der Basis von SAP in Hamburg
    BDin Dipl.-Ing. Felicitas Winter
    Freie Hansestadt Hamburg, Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
    Leiterin des Geschäftsbereiches Betriebe

  • 11:55 Erfahrungsbericht und Lösungsvorschläge zu Problemen bei der Ausschreibung und Überwachung von Bauwerksprüfungen nach DIN 1076
    Marco Wibmer, Staatl. gepr. Bautechniker
    Technische Betriebe Solingen der Stadt Solingen
    Projektleiter Bauwerkserhaltung im Sachgebiet Ingenieurbauwerke

  • 12:30 Mittagspause

  • 13:15 Unterstützung der Bauwerksprüfung durch virtuelle/erweiterte Realität und 3D-Bauwerksmodelle
    Prof. Dr.-Ing. Martin Mertens
    Mitglied des VFIB-Beirates
    Hochschule Bochum, Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwesen
    Sonja Neumann, M. Sc.
    Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
    Referat Grundsatzfragen der Bauwerkserhaltung

  • 13:50 Die König-Ludwig-Brücke in Kempten
    Dipl.-Ing. Klement Anwander
    VFIB-Vorstandsmitglied
    Vorstand der Konstruktionsgruppe Bauen AG, Kempten

  • 14:15 BIM 1076 – Die digitale Bauwerksprüfung
    Prof. Dr.-Ing. Uwe Willberg
    VFIB-Vorstandsmitglied
    Die Autobahn GmbH des Bundes, NL Südbayern
    Leiter des Geschäftsbereiches Brücken- und Ingenieurbau
    Dipl.-Ing. Ernst Forstner, MSc
    STRUCINSPECT – PALFINGER Structural Inspection GmbH, Wien

  • 14:50 Pause

  • 15:00 Aktuelle Erkenntnisse zu Schadensmechanismen und Schadensbildern verschiedener Bauwerksarten
    BD Dipl.-Ing. René Pinnel
    Mitglied des VFIB-Beirates
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
    Referat Brücken- und Tunnelbau

  • 15:35 Besonderheiten bei der Prüfung beweglicher Brücken
    Dipl.-Ing. Axel Schröder
    Die Autobahn GmbH des Bundes, NL Nord, Außenstelle Rendsburg
    B5 – Zentraler Brückenprüftrupp

  • 16:10 Erfassung von Durchfahrtshöhen zur Geometrieprüfung im Rahmen der Großraum- und Schwertransportanhörung
    BORin Dipl.-Ing. Susanne Hopfner
    Staatliches Bauamt Passau, Leiterin der Fachstelle für Großraum- und Schwertransporte

  • 16:40 Prüfung von Gabionen – Grundlagen, Vorschriften, Leistungsbeschreibung
    TOAR Dipl.-Ing. Volker Lauterbach
    Die Autobahn GmbH des Bundes, NL Nordbayern, Außenstelle Bayreuth
    Abteilungsleiter Bauwerksprüfung und Bauwerksunterhaltung

  • 17:10 Schlusswort
    MR Dipl.-Ing. Lutz Mandel
    VFIB-Vorstandsvorsitzender

  • 17:20 Ende der Veranstaltung

Termin und Ort

09. November 2021
09:00 bis ca. 17:30 Uhr

Videokonferenz

Teilnahmegebühren und Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 €. Sie gilt auch für Zertifikatsinhaber, die nicht bei Mitgliedsinstitutionen oder Mitgliedsunternehmen beschäftigt sind.

Persönliche VFIB-Mitglieder und Mitarbeiter unserer Mitgliedsinstitutionen und -unternehmen zahlen eine ermäßigte Gebühr von 110,00 €.

In der Gebühr enthalten sind der Tagungsband, Unterlagen der Fachaussteller

Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. Bitte melden Sie sich dennoch rechtzeitig und überweisen Sie die Tagungsgebühr bis spätestens 2. November 2021. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie Ihren Online-Zugang rechtzeitig erhalten. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2021.

Weitere Informationen
Online-Anmeldung

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie hat sich seit Inkrafttreten des GEG Ihr Aufwand für die Erstellung von Energieausweisen verändert?
Der Aufwand ist gestiegen.
Der Aufwand ist gesunken.
Der Aufwand ist gleichgeblieben.

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München