Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

16
17
18

Einfach Bauen: Potenziale in Neubau und Bestand - 18.04.2024 - Berlin / Online - Kostenfrei

Gebäudetyp-e: Kostenfreie Veranstaltung von Bundesingenieurkammer, Bundesarchitektenkammer und GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

18.04.2024 - Berlin

Einfach Bauen: Potenziale in Neubau und Bestand - 18.04.2024 - Berlin / Online - Kostenfrei

Die kostenfreie Veranstaltung am 18. April 2024 in Berlin zum „Gebäudetyp-e“ (wie „einfach“ oder „experimentell“) beleuchtet den aktuellen Diskussionstand und gibt einen Ausblick auf eine rechtssichere Umsetzung in die Praxis. Veranstalterinnen sind die Bundesingenieurkammer, die Bundesarchitektenkammer und der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist mit ihrem Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken vertreten. Die Veranstaltung wird auch Online live übertragen.

Der „Gebäudetyp-e“ (wie „einfach“ oder „experimentell“) ist, angeregt von der Bayerischen Architektenkammer, eine Initiative der Bundesarchitektenkammer mit dem Ziel, einen regulatorischen Befreiungsschlag für mehr Innovation zu wagen. Der neue Planungsansatz ist auch Teil des 14-Punkte Planes des Bundeskanzlers im Rahmen des Bündnisses für bezahlbaren Wohnraum. 

Bundesarchitektenkammer, Bundesingenieurkammer und der GdW Bundesverband Wohnungswirtschaft laden vor diesem Hintergrund zum Expertenforum „Einfach bauen! – Potenziale im Neubau und Bestand“ in Berlin ein. Die kostenfreie Veranstaltung beleuchtet den aktuellen Diskussionstand zum Gebäudetyp-e und gibt einen Ausblick auf eine rechtssichere Umsetzung in die Praxis. Bundesbauministerin Klara Geywitz wird die After-Work-Veranstaltung eröffnen.

Programm

  • Ab 18:00 Uhr:
    Einlass und Begrüßungsimbiss

  • 18:30 Uhr
    Eröffnung
    Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen
    Andrea Gebhard, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer
    Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Präsident der Bundesingenieurkammer

  • Gebäudetyp-e: Worum geht es?
    Florian Dilg, Architekt, Vorsitzender der Task-Force GT-e bei der BAK

  • Best Practice Beispiele
    Projekt Metropolitan School: Vera Hartmann, Sauerbruch Hutton Architekten
    Wohnanlage Haunstetten, Pilotprojekt der Bayerischen Landesregierung: IGEWO Wohnungsunternehmen KG + hey! architekten
    Diskussion

  • Vereinfachung nur mit rechtlicher Absicherung für alle Beteiligten
    Prof. Stefan Leupertz, Richter am Bundesgerichtshof a. D.

  • Vorstellung der "Leitlinie und Prozessempfehlung"
    Heiko Roeder, Ministerialrat, Leiter Referat B II 1 im BMWSB

  • Bewertung des aktuellen Diskussionstandes
    Dr. Irene Pakuscher, Leiterin der Unterabteilung I B im BMJ
    MinDirig Ludger Kraemer, Leiter der Unterabteilung B II im BMWSB (angefragt)
    Prof. Lydia Haack, Präsidentin Bayerische Architektenkammer
    Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken, Präsident Bayerische Ingenieurekammer-Bau

  • Schlusswort
    Dr. Christian Lieberknecht, Geschäftsführer des GdW

  • Ausblick
    Andrea Gebhard, Präsidentin der BAK

  • Ab 21:00 Uhr
    Get-together

Moderation

  • Dr. Tillman Prinz, Bundesgeschäftsführer der BAK

Download

Programm

Veranstalter

Termin und Ort

  • Donnerstag, 18.04.2024
    18:30 - 21:00 Uhr
    18:00 Uhr Einlass
    18:15 Uhr Beginn Livestream
    18:30 Bginn vor Ort
    Ca. 21:00 Uhr Ende

  • Metropolitan School
    Linienstraße 122
    10115 Berlin
    Google Maps

Anmeldung Teilnahme vor Ort / Live-Stream über Zoom

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich für die Teilnahme vor Ort unter dem folgenden Link an:

https://event.bak.de/event.php?vnr=f6-10e

Die Veranstaltung wird zusätzlich live via Zoom gestreamt. Der Link zur digitalen Teilnahme steht am 18.04.2024 ab 18:15 Uhr auf dieser Seite zur Verfügung:

https://bak.de/politik-und-praxis/stadt-land-wohnungsbau/einfach-bauen-gebaeudetyp-e/

Eine Anmeldung für den Live-Stream ist nicht erforderlich.

Quelle: BIngk, BAK, Foto: BIngk/BAK, mit Grafik "Gebäudetyp-e von ByAK / Logo: blackspace


Auch interessant

Start von Pilotprojekten zum "Gebäudetyp-e" in Bayern

Start von Pilotprojekten zum "Gebäudetyp-e" in Bayern

Die Bayerische Staatsregierung hat mit einer Änderung der Bayerischen Bauordnung (BayBO) im Sommer 2023 einen Grundgedanken des „Gebäudetyp-e“ im öffentlichen Recht umgesetzt. Nun starten in fast allen Regierungsbezirken Pilotprojekte. „Mit dem Erproben des ‚Gebäudetyp-e‘ stärken wir das innovative Bauen“, erklärt Bauminister Christian Bernreiter. Bei der Auftaktveranstaltung am 15.12.2023 im Bauministerium war die Architektenkammer mit Präsidentin Prof. Lydia Haack und die Bayerische Ingenieurekammer-Bau mit Präsident Prof. Dr. Norbert Gebbeken vertreten.

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Welche BIM-Anwendungsfälle in der Praxis sind für Sie besonders interessant (Mehrfachnennungen möglich)?
Ableitung von Bewehrungsplänen im Hochbau, HOAI 5
Bemessung und Nachweisführung im Hochbau, HOAI 3, 4
Qualitäts- und Fortschrittskontrolle der Planung (Kollisionsprüfung der Fachmodelle), HOAI 5
Koordination der Fachgewerke und Kollaboration, HOAI 2, 3, 5
Visualisierung, HOAI 3, 4, 5
Bestandserfassung und -Modellierung, HOAI 1, 2

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München