Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Instandsetzungskonzepte für Betonbauteile nach ZTV-ING und Rili-SIB


09.04.2019 - 10.04.2019     Feuchtwangen     W1910         

Dieses Seminar vertieft die Kenntnisse über „Schutz und Instandsetzung“ von Betonbauteilen anhand praxisnaher Beispiele. Die Grundlagen für die Erstellung von Instandsetzungskonzepten sowie Leistungsbeschreibungen werden vermittelt. 

In einem Workshop werden Konzepte für die Instandsetzung einer Brücke – ZTV-ING – und eines Parkhauses bzw. einer Tiefgarage – Rili-SIB – erarbeitet. 

Workshopinhalte

  • Vorstellung der Regelwerke ZTV-ING und Rili-SIB als Grundlage für die Erstellung eines  Instandsetzungskonzeptes mit Hinweisen
  • Erfassung des Ist-Zustandes, Schadensanalyse und Bewertung für Ingenieurbauwerke –  ZTV-ING – und Parkhaus bzw. Tiefgarage – Rili-SIB
  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen
  • Bauablauf und Besonderheiten bei Instandsetzungsarbeiten
  • Bearbeitung von Beispielen in Gruppenarbeit
  • Darstellung der Lösungsvorschläge mit eingehender Diskussion und Erfahrungsaustausch

Referenten

  • Dipl.-Ing. Jürgen Hasis
    Kornwestheim
  • Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Hörner
    Bergisch Gladbach
  • Dipl.-Ing. Jens Seiffart
    Autobahndirektion Südbayern, Maisach


09.04.2019 Seminarinhalte

10.04.2019 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 12.50 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Prüfsachverständige für Standsicherheit
  • Wiederkehrende Bauwerksprüfung - Sichtkontrolle durch fachkundige Person
  • Wiederkehrende Bauwerksprüfung - eingehende Überprüfung durch besonders fachkundige Person
  • Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige
  • Zertifizierte Sachverständige nach DIN EN ISO/IEC 17024


Kosten

Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter € 595,00
Nichtmitglieder€ 595,00

inklusive Lernmittel

Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Tagungsgetränke, Mittagsbuffet* und kleine Snacks (*inkl. ges. MwSt.)



Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Das Team der Ingenieurakademie: Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth und Maximilian Rode

Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth und Maximilian Rode

+49 (0) 89 41 94 34-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Akademieprogramm

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München