Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Brandschutz von Stahl- und Verbundtragwerken


14.05.2019     13:00 - 18:30 Uhr     München     W1913         

In dem Seminar wird praxisnahe in die Anwendung, der in den Normen DIN EN 1993-1-2 und DIN EN 1994-1-2 enthalten Verfahren, zur Bemessung von Stahl- und Verbundtragwerken im Brandfall eingeführt. Des Weiteren werden wichtige Tricks und Kniffe für einen optimalen Brandschutz dieser Konstruktionen vermittelt. Hinzukommend werden Optimierungsmöglichkeiten anhand aktueller Forschungsergebnisse der TUM aufgezeigt und aktuelle Fragestellungen zum Brandschutz von Stahl- und Verbundkonstruktionen diskutiert.   

  • Erwärmung und Materialverhalten von Stahlbauteilen im Brandfall
  • Einfluss einer Feuerverzinkung auf das Erwärmungsverhalten von Stahlbauteilen
  • Aktuelle Informationen zu reaktiven Brandschutzsystemen
  • Nachweis von geschützten und ungeschützten Stahlbauteilen nach DIN EN 1993-1-2
  • Nachweis von Verbundkonstruktionen im Brandfall nach DIN EN 1994-1-2
  • Neues zum Mindestverdübelungsgrad von Verbundträgern bei Brand
  • Membranwirkung von Verbunddecken bei Brand
  • Wie brennt es in Hohlräumen von Hohlböden und abgehängten Decken?

Referenten

  • Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Mensinger
  • Cristian Gaigl MSc.
    Technische Universität München
    Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
    Lehrstuhl für Metallbau
  • Dr. Martin Stadler
  • Samuel Pfenning MSc.
    Mensinger Stadler Ingenieure


14.05.2019 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 6.50 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Prüfsachverständige für Standsicherheit
  • Prüfsachverständige für Brandschutz


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 23.04.2019€ 175,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 24.04.2019€ 220,00
Nichtmitglieder€ 275,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Getränke und Pausen-Snacks



Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Das Team der Ingenieurakademie: Rada Bardenheuer und Jennifer Wohlfart

Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth und Doro Knott

+49 (0) 89 41 94 34-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Akademieprogramm

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München