Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Prozessoptimierung durch digitale Services (Online-Training/Webinar)


14.10.2019     16:00 - 17:00 Uhr          I1922         

Die Baubranche steht vor großen Herausforderungen: Rasanter technologischer Fortschritt und strenge Bauregularien erschweren die tägliche Arbeit und bringen viele organisatorische Herausforderungen mit sich. Gleichzeitig drohen bei Verspätungen drastische Vertragsstrafen.

Daher ist der Einsatz von digitalen Tools und Services hilfreich und unterstützt Verantwortliche in der fristgerechten Umsetzung von Planung, Durchführung und Übergabe von Bauprojekten. Insbesondere ein effizientes und koordiniertes Projektmanagement ist für Firmen unterschiedlichster Größe wesentlich. Es gilt daher, speziell in der Bauplanung und Baudurchführung die Vielzahl von parallel ablaufenden Themen effizient zu koordinieren und für einen guten Informationsfluss zwischen allen beteiligten Gewerken, Mitarbeitern und Verantwortlichen zu sorgen.

In diesem Webinar erläutern wir Ihnen aktuelle Trends und Herausforderungen der Branche und zeigen auf, wie diese mit Software und Serviceangeboten, die es bereits am Markt gibt, angegangen werden können. Anhand von Best Practices und mit Praxisbeispielen zu den Themen lean construction, Modulhersteller, just-in-time Materialplanung geben wir Einblick in unterschiedlichste Firmentypen und Kundenprojekte.

Wir fördern im Rahmen des Webinars einen Überblick über die Möglichkeiten und schnellen Einstiegspunkte und geben Ihnen passende Dienstleistungen und Software-Tools für den Einsatz in Ihrem Unternehmen und unternehmensübergreifend an die Hand.

Im Webinar werden die Phasen 1-9 nach HOAI abgedeckt, wobei der Fokus auf den Phasen 3-7 liegen.

Das Webinar will in einer kompakten Form Antwort auf ein paar wesentliche Fragen geben:

  • Welche Veränderungen sind in der Baubranche durch das Aufkommen von digitalen Lösungen abzusehen?
  • Wie stellen sich planende und ausführende Unternehmen in der Baubranche so auf, dass sie erhebliche Effizienzsteigerungen nutzen können?
  • Woher beziehe ich Tools und Services für mein Unternehmen und wie erhalte ich sinnvolle Beratung nach Bedarf?
  • Welche Best Practices werden in Unternehmen aktuell angewendet um digitale Tools einzusetzen?

Referent

  • Matthias Hille, M.Sc.
    REHAU AG + Co

Hinweis
Sie erhalten zwei Wochen vor Webinar-Beginn eine E-Mail mit dem Zugangslink zur Teilnahme am Online-Training sowie einen Hinweis, mit welchem Sie vor der Teilnahme die Systemanforderungen überprüfen können. Um teilnehmen zu können, benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetanschluss, Headset bzw. Lautsprecher und/oder Mikrofon/Telefon.


14.10.2019 Prozessoptimierung durch digitale Services


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 1.25 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Sachverständige nach § 3 Abs. 1 Satz 1 AVEn


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 30.09.2019€ 39,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 01.10.2019€ 55,00
Nichtmitglieder€ 69,00



Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Maximilian Rode, Rada Bardenheuer und Jennifer Wohlfarth

+49 (0) 89 41 94 34-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Akademieprogramm

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München