Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Eurocode 5 - Heißbemessung (Online-Training / Webinar)


20.11.2019     16:00 - 17:30 Uhr          I1926         

Infolge der aktuellen bauordnungsrechtlichen Änderungen, mit der Novellierungen von Landesbauordnungen und Verwaltungsvorschriften, im Hinblick auf eine erweiterte Anwendung von Holz als Konstruktionsbaustoff, rückt deren brandschutztechnische Bemessung in einen neuen Fokus.

In diesem Webinar wird in die Anwendung der DIN EN 1995-1-2 „Bemessung und Konstruktion von Holzbauten – Tragwerksbemessung für den Brandfall“ praxisnah eingeführt und die Grundlagen, die Möglichkeiten und die Verfahren zur brandschutztechnischen Bemessung von Holzbauteilen und Holzbaukonstruktionen betrachtet. Gleichzeitig wird dabei auf die holzbauspezifischen Anwendungsregelungen der DIN 4102-4 eingegangen sowie auf zukünftige normative Erweiterungen im Hinblick auf aktuelle Anwendungsgrenzen der DIN EN 1995-1-2 und DIN 4102-4 mit hingewiesen.

Das Webinar wird in einer kompakten Form folgende Punkte betrachten und mit Hilfe von Anwendungsbeispielen unterstützen:

  • Abbrandverhalten von Holz und Holzbauteilen
  • Grundlagen zur Brandschutzbemessung von Holzbauteilen
  • Nachweiskonzepte für tragende Holzbauteile sowie deren Anwendung z.B. auf Brettschicht und Brettsperrholz
  • Nachweis raumabschließender Holztafelkonstruktionen
  • Beitrag brandschutztechnischer Bekleidungen zum Feuerwiderstand von Holzbaukonstruktionen
  • Nachweiskonzepte für Verbindungen
  • Ergänzende Regelungen und Nachweiskonzepte im Rahmen der DIN 4102-4

Referent

  • Dr.-Ing. Norman Werther
    IGNIS Fire Design Consulting
    Technische Universität München Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion

Hinweis
Sie erhalten zwei Wochen vor Webinar-Beginn eine E-Mail mit dem Zugangslink zur Teilnahme am Online-Training sowie einen Hinweis, mit welchem Sie vor der Teilnahme die Systemanforderungen überprüfen können. Um teilnehmen zu können, benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetanschluss, Headset bzw. Lautsprecher und/oder Mikrofon/Telefon.

Anerkennung DENA:

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 0 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.


20.11.2019 Eurocode 5 (Heißbemessung)


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 2.00 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Prüfsachverständige für Standsicherheit
  • Prüfsachverständige für Brandschutz


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 05.11.2019€ 49,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 06.11.2019€ 65,00
Nichtmitglieder€ 89,00



Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Maximilian Rode, Rada Bardenheuer und Jennifer Wohlfarth

+49 (0) 89 41 94 34-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Akademieprogramm

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München