Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Workshopreihe „Gemeinsam Chancen nutzen“ - Thema: Wie die Unternehmenskultur den Fortschritt unterstützt


23.03.2020     13:30 - 18:00 Uhr     München     W2003         

Eine gesunde Unternehmenskultur begründet Zugehörigkeit, stabilisiert und spendet Kraft. Sie spiegelt sich in Werten, Normen, Ritualen und Überzeugungen der Menschen im Unternehmen wider. Sie trägt dazu bei, die formulierten Ziele zu erreichen und die bestehenden Strategien zu unterstützen. Auch auf die Kundenzufriedenheit wirkt die Unternehmenskultur. Damit wird sie auch zum Wettbewerbsfaktor und beeinflusst Umsatz und wirtschaftliches Ergebnis.

Die Kultur eines Unternehmens ist nicht in allen Aspekten sichtbar, sie steuert es allerdings – zum Teil in unbemerkter Weise. Als soziales System ist sie lebendig und entwickelt sich. Daher gilt es, sie laufend so zu beeinflussen, dass sie ihre positive, stabilisierende und unterstützende Wirkung entfalten kann.

Besondere Bedeutung gewinnt dies auch vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen: Digitalisierung und BIM, Unsicherheiten und Komplexität sowie Fragen, die sich junge Generationen stellen und den sich daraus ergebenden Herausforderungen.

  • Unternehmenskultur als der Charakter Ihres Unternehmens
  • Die unsichtbaren Regeln: wie sich die Kultur in Ihrem Unternehmen zeigt.
  • Nicht alles soll so bleiben: Entdecken Sie, wie die bestehende Kultur das Fortkommen hindert
  • Von den Zielen zur Kultur: Erarbeiten Sie im Unternehmen hilfreiche Einstellungen und Gewohnheiten für die Erreichung Ihrer Ziele.
  • Die Dynamik: schrittweise Anpassung von Spielregeln, Strukturen, Prozessen und gezeigten Werten
  • Dauerhaft erfolgreich sein: Führungs-, Streit- und Fehlerkultur

Referenten

  • Dipl.-Kffr. Evelyn Saxinger
  • Dipl.-Bankbetriebswirt ADG Wilhelm Frenz
    Frenz und Saxinger GbR, Unternehmensberatung

Hinweis:

Besuchen Sie auch den letzten Workshop der Workshopreihe "Gemeinsam Chancen nutzen":

"Veränderungsprozesse gelingend gestalten" am 07.05.2020 in München.


23.03.2020 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka


Allgemeine Fortbildung: 5.25 Pkt.


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 02.03.2020 € 185,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 03.03.2020 € 235,00
Nichtmitglieder € 295,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Getränke und Pausen-Snacks


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Victoria Runge, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth, Theresia Richter
+49 (0) 89 419434-35/-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München