Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


DIN V 18599 „360 Grad“: Einführung/Auffrischung für Wohn- und Nichtwohngebäude


10.09.2021     09:00 - 17:00 Uhr     München     V2144         

DIN V 18599 „360 Grad“: Einführung/Auffrischung für Wohn- und Nichtwohngebäude - Grafik: Beuth/DIN

Die DIN 18599 zur energetischen Bewertung von Gebäuden hat seit ihrer Einführung eine bewegte Zeit hinter sich – einige Monate war diese Norm von der KfW zur Bewertung von Effizienzhäusern ausgesetzt worden.

Die Zeiten haben sich jedoch gewandelt: Mehr und mehr Experten wenden die Norm heute an und es ist geplant die DIN 4108/4701 demnächst abzuschalten und die DIN 18599 als alleiniges Nachweiswerkzeug einzuführen. Eine neue Energiege­setzgebung wird vorbereitet. Alle Energieberater müssen alsbald ausschließlich mit der DIN V 18599 arbeiten.

Nutzen Sie bei Wohngebäuden die mit der DIN 18599 i.d.R. größere Q_P Werte-Spreizung (=EnEV-Unterschreitung) für den Nachweis von KfW-Effizienzhäusern und bei Nichtwohngebäuden die 18599-Berechnung für das neue Förderangebot energieeffizient Bauen und Sanieren von Nichtwohngebäuden (KfW). Für Nichtwohngebäude ist die DIN 18599 bereits jetzt Pflicht.

Das Kurspaket beinhaltet notwendige aktuelle Inhalte und Neu­erungen zur Anwendung der DIN V 18599 für Wohn- und Nicht­wohngebäude (Hinweis: Bitte beachten Sie auch unseren Workshop W2132 „Wohngebäudebewertung mit der DIN V 18599“ am 11.09.2021 in München).

Inhalte

  • Grundlagen DIN 18599, Energetische Modellierung von Lüftung, Kühlung, Beleuchtung
  • Verbesserungen der Neufassung DIN V 18599: 2016-12, Anwendungspotenziale, Praxisbeispiele
  • EnEV 2016, neue Zonierungsregeln, aktuelle Neufassung DIN V 18599
  • Vereinfachte Erfassung der Hüllgeometrie
  • Softwareanwendungen, Ergebnisausgaben
  • Neue Energieerzeuger, weitere regenerative Energieträger, Einbindung von Solar-/PV-Anlagen
  • LED-Beleuchtung
  • Neue Förderprogramme für Nichtwohngebäude im gewerb­lichen und kommunalen Bereich

Zielgruppe

  • Energieberater, Ingenieure und Architekten (Das Seminar richtet sich vor allem an erfahrene Energieberater, ist aber auch interessant für Neueinsteiger in die energetische Bewertung und Energieausweiserstellung).
  • Neueinsteiger in die DIN 18599 lernen Grundlagen und die Anwendungspotenziale kennen.
  • Energieberater, welche Wohngebäude bisher im Wohnungsbau mit der DIN 4108/4701 rechneten, erschließen sich die Bewertungssystematik der DIN 18599 im Überblick.
  • Erfahrene Anwender der DIN 18599 erhalten einen Überblick zu den Änderungen der Neufassung, auch in Verbindung mit der aktuellen EnEV 2016.

Maximale Teilnehmerzahl ist derzeit auf 12 Personen begrenzt.

Referent

  • Dipl.-Ing. Univ. Architekt Martin Kusic-Patrix
    MKP Effizienz und Nachhaltigkeit

DENA Anerkennung

Der Workshop wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 7 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 8 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 8 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.


10.09.2021 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 8.50 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Sachverständige nach § 3 Abs. 1 Satz 1 AVEn
  • Energieberater Wohngebäude
  • Energieberater Nichtwohngebäude
  • Energieeffizienz-Planer für Bundesförderprogramme
  • Inspektion von raumlufttechnischen Anlagen und Klimaanlagen


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 17.08.2021€ 245,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 18.08.2021€ 310,00
Nichtmitglieder€ 380,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Tagungsgetränke, Mittagsbuffet* und kleine Snacks (*inkl. ges. MwSt.)


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Victoria Runge, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth, Theresia Richter und Doro Knott (nicht im Bild)
+49 (0) 89 419434-31/-36/-35/-33
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München