Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Vergabe von Ingenieurleistungen im Licht der HOAI 2021 (Präsenzseminar / Online-Seminar)


27.09.2021     13:30 - 17:30 Uhr     München     K2127         

Vergabe von Ingenieurleistungen

Bei der Vergabe von Planungsleistungen fand aufgrund der bisherigen Fassung der HOAI nur ein sehr eingeschränkter Preiswettbewerb statt. Der Wegfall des verbindlichen Preisrechts im Rahmen der HOAI 2021 hat damit große Auswirkungen auf die gesamte Vergabe von Planungsleistungen und bietet Möglichkeiten aber auch Risiken.

  • Wo liegen die Grenzen für ein ungewöhnlich niedriges Angebot und welche Anforderungen werden an eine entsprechende Aufklärung gestellt?
  • Setzen sich funktionale Leistungsbeschreibungen durch?
  • Welche Modelle zur Honorarberechnung gibt es?

Auch Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit werden voraussichtlich an Relevanz gewinnen.

Gemeinsam mit dem Vorstandsmitglied unerer Kammer Herrn Dr. Werner Weigl geben die Referenten einen Überblick über die Auswirkungen sowie praxisnahe Hinweise und Tipps für die erfolgreiche Teilnahme an Vergabeverfahren für Planungsleistungen nach der HOAI 2021. 

Themen werden dabei insbesondere sein

  • Aufklärung von ungewöhnlich niedrigen Angeboten
  • Häufige Fehler bei Eignungs- und Zuschlagskriterien
  • Anforderungen an die Leistungsbeschreibung bei Ingenieurleistungen

Referenten

  • Dr. Werner Weigl
    BBI INGENIEURE GMBH
  • Rechtsanwalt Dominik Kraft 
  • Rechtsanwalt Markus Zenetti
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, FASP PartGmbB 

Hinweis

  • Maximale Teilnehmerzahl vor Ort ist derzeit auf 12 Personen begrenzt
Melden Sie sich hier zum Online-Seminar an! 

Dieses Seminar wird live übertragen. Weitere Anmeldungen zum Live-Streaming sind noch möglich.


Anleitung zu unseren Online-Seminaren

 


27.09.2021


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 4.75 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Sachverständige nach § 3 Abs. 1 Satz 1 AVEn
  • Sachverständige für Geotechnik
  • Koordinatoren nach Baustellenverordnung
  • VgV-Betreuer


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 07.09.2021€ 175,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 08.09.2021€ 220,00
Nichtmitglieder€ 275,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Getränke und Pausen-Snacks


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Maximilian Rode, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth und Alice Potdevin
+49 (0) 89 41 94 34-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München