Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


BIM Kochkurs 3: BIM und Bauablauf-Dokumentation & BIM-basierte Kalkulation und Ausschreibung (Online-Seminar)


29.10.2021     14:00 - 18:00 Uhr          X2118         

In diesem BIM Workshops geht es um die Dokumentation des Bauablaufs während des Bauvorhabens - eine schwierige Aufgabe, die in ihrer Bedeutung oft unterschätzt wird. So haben schon viele ausführende Firmen, Projektsteuerer und Planer erfahren müssen, dass es viel Geld kosten kann, wenn im Bedarfsfall ein belastbares Dokument fehlt.

Weitere Themen

  • Nachträge im Vorfeld mit BIM vermeiden
  • Bauablauf durch Bausimulation optimieren
  • Vorteile des „digitale Gebäude-Zwillings“ auf der Baustelle.
  • BIM - und alles läuft „on time“ ohne Nachträge und schneller?
  • Neue Technologien der Bauablauf-Dokumentation zur Eskalations-Vermeidung
  • Bauablauf digital vorab simulieren - geht das?
  • Planer, Auftraggeber, Bauausführende - Bermudadreieck oder Transparenz?

Außerdem werden folgende Themen zur BIM-basierten Kalkulation und Ausschreibung behandelt:

  • Wie modelliere ich für eine VOB Abrechnung?
  • BIM: Detailtiefe Kostenschätzung und Kostenberechnung versus LOD/LOI
  • BIM: Mengen- und Kostenermittlung in der Strecken- und Bauwerksplanung
  • Wer füllt die Bauteile wann in welcher LPH mit den notwendigen Daten?
  • Wieviel Prozent geht schon direkt aus dem Model und wieviel muss ich händisch nacharbeiten?
  • Was sind die Tools die ich nutzen kann und muss?

Moderation und Einführung

  • Dipl.-Ing (FH) Christian Rust

Referenten

  • Dr.-Ing. Albert Ripberger
  • Michael Hofmeier M.Sc.
    SFIRION AG
  • Dipl.-Ing.Univ.  Wolfgang Fentzloff
    Implenia Construction GmbH
  • Klaus Teizer/Valentin Schmidt
    Vollack Gruppe GmbH & Co. KG
  • Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dirk Stiehler
    Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft mbH
  • Dipl.-Ing. Univ. Thomas Klug
    Haushochdrei GmbH

DENA Anerkennung

Der Workshop wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizient-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) angerechnet.


29.10.2021 Seminarinhalte


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 4.75 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Sachverständige nach § 3 Abs. 1 Satz 1 AVEn
  • Energieberater Nichtwohngebäude
  • Energieeffizienz-Planer für Bundesförderprogramme
  • Inspektion von raumlufttechnischen Anlagen und Klimaanlagen


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 15.10.2021€ 190,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 16.10.2021€ 265,00
Nichtmitglieder€ 320,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat und Seminarunterlagen


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Maximilian Rode, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth und Alice Potdevin
+49 (0) 89 41 94 34-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München