Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Schäden an ungedämmten und gedämmten Fassaden: Ursachen, Bewertung, Instandsetzung, Prävention (Online-Seminar)


30.11.2022     09:00 - 17:00 Uhr     Internet     V2233         

Schäden an ungedämmten und gedämmten Fassaden - © Foto: Minderbinder / Wikimedia Commons CC BY-SA 4.0

Zielsetzung
Die Teilnehmer sollen befähigt werden, Schäden an gedämmten und ungedämmten Fassaden zu erkennen und zu bewerten sowie geeignete Maßnahmen zur Vermeidung von umfangreichen Folgeschäden auszuwählen und deren bauliche Durchführung zu überwachen. Anhand von Schadensbildern werden die Ursachen der Entstehung vorgestellt sowie Maßnahmen zur Schadensbehebung und Prävention aufgezeigt.

Inhalt
Fassaden sind der Witterung und damit wechselnden Beanspruchungen aus Temperatur, Feuchtigkeit, Frost, Salzen, usw. ausgesetzt. Viele Gebäuden sind durch Putze und Anstriche gegen diese Einflussfaktoren geschützt, die auch gestalterische Funktionen übernehmen. Aus energetischen Gründen erfolgt oft die Kombination mit Dämmstoffen wie Wärmedämmputzen oder Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS). Witterungsbedingte Abnutzungen führen zu Putz- und Fassadenschäden, die durch Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen behoben werden können.

Nachhaltige Schadensbeseitigung und damit nachhaltige „Sanierung“ setzt neben der Kenntnis der Ursachen der Schadensmechanismen sowie deren Beurteilung und der Möglichkeiten der Beseitigung von technischen und optischen Mängeln sowie von Schäden an (gedämmten und) verputzten Fassadenflächen auch der Wartung, Inspektion und Instandhaltung voraus.

Die genannten Aspekte werden im Seminar anhand von Praxisbeispielen diskutiert und vermittelt. Ebenso werden die jeweiligen Instandsetzungsmöglichkeiten und -grenzen aufgezeigt.

Themenauswahl

  • Grundlagen zur Funktion von Fassadenbaustoffen
  • Anforderungsprofil/Eigenschaften/Kennwerte
  • Kurzüberblick aktuelle normative Regelungen, Literatur, 
  • Wesentliche Praxisprobleme
  • Einteilung von Schadensbildern nach typischen Schadensursachen 
  • Vorgehen bei Schadensbewertung und -beurteilung
  • Praxisübliche Fehler und deren Vermeidung an Praxisbeispielen: 
    • Verputzte Fassaden: Spätrissbildung bei hoch Wärme dämmendem Mauerwerk, Schäden an Außenstuck, Blasenbildung an Oberflächen
    • Feuchte und/oder versalzte Fassaden
    • Verfärbungen an Fassadenoberflächen
    • Besonderheiten bei Sichtmauerwerk
    • Besonderheiten bei Sichtfachwerk
    • Besonderheiten bei Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) – Betrachtung typischer Fehlerquellen entlang der WDVS Prozessschritte
  • Behandlung von Bauteilanschlüssen
  • Auswahl von Beschichtungen
  • Praxisbeispiele 
  • Zusammenfassung + Fazit

Referent

  • Jürgen Gänßmantel Dipl.-Ing. (FH) Verfahrenstechnik
    Ingenieur- und Sachverständigenbüro

Anleitung zu unseren Online Seminaren


 


30.11.2022


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 8.00 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Sachverständige nach § 3 Abs. 1 Satz 1 AVEn
  • Koordinatoren nach Baustellenverordnung
  • Energieberater Wohngebäude
  • Energieberater Nichtwohngebäude
  • Energieeffizienz-Planer für Bundesförderprogramme
  • Inspektion von raumlufttechnischen Anlagen und Klimaanlagen


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 09.11.2022 € 225,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 10.11.2022 € 295,00
Nichtmitglieder € 360,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat und Seminarunterlagen


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Victoria Runge, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth, Theresia Richter
+49 (0) 89 419434-35/-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München