Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


BIM Basiswissen (Modul 1)


20.09.2022 - 23.09.2022     Internet     X2218         

BIM Basiswissen (Modul 1)

Dieses Seminar bietet einen detaillierten Überblick über die Anforderungen zum Arbeiten mit BIM, insbesondere aus prozesstechnischer, organisatorischer und rechtlicher Sicht. Das Seminarprogramm wurde konform zur VDI-Richtlinie "VDI/buildingSMART 2552 Blatt 8.1 BIM - Qualifikationen" entwickelt und basiert auf dem BIM-Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurekammern (Modul 1).

Themen

  • BIM - Einführung und Richtlinien
  • Terminologie, Mehrwerte und Herausforderungen
  • Anwendungsformen von BIM, openBIM vs. closedBIM
  • BIM Strategie und Implementierung - Rollen und Prozesse
  • BIM in der Zieldefinition und Grundlagenermittlung - AIA, BAP, CDE
  • BIM in der Planung - modellbasiertes, kollaboratives Arbeiten
  • BIM in der Ausschreibung und Ausführung
  • BIM in der Bestandserfassung und im Betrieb
  • Rechtliche Aspekte
  • BIM- Implementierung im Büro - Praxisbericht
  • BIM-Implementierung im Projekt - Praxisbericht
  • Perspektiven und Ausblick

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Der Kurs wird in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer durchgeführt. Die Veranstaltung besteht aus einem Wechsel aus Online-Präsenz-Terminen und aufgezeichneten Vorträgen zum Streamen.
Als Online-Konferenztechnik wird Zoom verwendet. Fragen der Teilnehmenden können mit Audio- und ggf. Videobeteiligung gestellt werden. Hierzu wird ein Computer mit Soundcard, stabiler Internetverbindung, Mikro und ggf. Webcam benötigt. Die Verwendung eines Headsets ist empfehlenswert. Alternativ steht für Fragen eine Chatfunktion zur Verfügung.

Details zum Ablauf entnehmen Sie bitte unserem Lehrplan.

Informationen zum weiterführenden Vertiefungslehrgang (Module 2-4) finden Sie hier.

Leitung

  • Dr.-Ing. Magdalena Tarkiewicz
    BIM-Beraterin, BIM Consultant, Dresden

Referenten

  • Margherita Frullini
    Master-ing. Architecture, München
  • Wolfgang Hierl
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München
  • Dipl.-Wirt., MBA, Thomas Kirmayr
    Geschäftsführer Fraunhofer Allianz Bau, Holzkirchen

Zielsetzung

Nach dem Absolvieren des Seminars werden Sie befähigt, mit den Grundinformationen und erworbenen Kompetenzen an BIM-basierten Bauvorhaben aktiv mitzuwirken. Der Kurs bildet gleichzeitig als "Modul 1" die Voraussetzung zur Teilnahme am BIM Vertiefungslehrgang nach dem BIM-Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurekammern.


20.09.2022

21.09.2022

22.09.2022

23.09.2022


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 29.00 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Nachweisberechtigte für Brandschutz
  • Sachverständige nach § 3 Abs. 1 Satz 1 AVEn
  • Sachverständige für Geotechnik
  • Koordinatoren nach Baustellenverordnung


Kosten

Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter € 820,00
Nichtmitglieder € 1030,00


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Victoria Runge, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth, Theresia Richter
+49 (0) 89 419434-35/-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Broschüre Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München