Ingenieurakademie Bayern

Seminarprogramm


Lehrgang zur Erfüllung der Eintragungsvoraussetzung in die Liste „Sachverständige für Sicherungsbauwerke“


21.03.2023 - 22.03.2023     Eichstätt     L2302         


Bildquelle: IMG1140_c_Markus-Hennecke.jpg

Seit 2022 gibt es bei der Bayerische Ingenieurekammer Bau die Möglichkeit in die Serviceliste „Sachverständige für Sicherungsbauwerke gegen alpine Naturgefahren“ eingertargen zu werden. Die dort gelisteten Sachverständigen weisen fachlich herausragende Kenntnisse in der Dimensionierung, Gestaltung und Überwachung dieser in alpiner Morphologie für die sichere Nutzung von Infrastruktureinrichtungen unerlässlichen Einrichtungen auf.

Der Besuch des Seminars ist eine der Voraussetzungen zur Eintragung in die Serviceliste. Es ergänzt das bei den Teilnehmern bereits vorhandene Expertenwissen über Sicherungsbauwerke auf den aktuellen Stand der Wissenschaft. Eintragungsvoraussetzungen nach § 2 Verfahrensordnung

Weiterhin werden die Herangehensweise der Bayerischen Staatsbauverwaltung bei der Überwachung sowie die hierzu entwickelten Unterlagen vorgestellt.

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Teilnehmer

Referierende

  • Dipl.-Geol.Univ. Markus Bauer
    Klaus Keilig M.Sc.

    Baugeologisches Büro Bauer GmbH
  • Dr.-Ing. Markus Hennecke
    Zilch + Müller Ingenieure GmbH
  • Regierungsdirektor Dipl.-Geol.Univ.  Andreas Koch
    Jansen Philipp

    Landesbaudirektion München, Zentralstelle Ingenieurbauwerke und
    Georisiken (ZIG)
  • Armin Modlmeyr
    Staatliches Bauamt Ingolstatt 
  • Prof. Dr. Michael Krautblatter
  • Regina Pläsken M.Sc.
    Technische Universität München
    Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt, Fachgebiet Hangbewegungen


21.03.2023

22.03.2023


Fortbildungspunkte BayIka

Ingenieurtechnische Fortbildung: 14.50 Pkt. gültig für:

  • Beratende Ingenieure
  • Freiwillige Mitglieder
  • Bauvorlageberechtigte Ingenieure
  • Nachweisberechtigte für Standsicherheit
  • Prüfsachverständige für Standsicherheit
  • Prüfsachverständige für den Erd- und Grundbau
  • Sachverständige für Geotechnik
  • Sachverständige für Sicherungsbauwerke
  • Koordinatoren nach Baustellenverordnung
  • Qualifiziert Vergabeberatende


Kosten

Frühbuchergebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung bis 20.02.2023 € 595,00
Normalgebühr für Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und deren gemeldete Mitarbeiter bei Anmeldung ab 21.02.2023 € 675,00
Nichtmitglieder € 755,00


Darin enthalten sind: Seminargebühr, Zertifikat, Seminarunterlagen, Lernmittel, Tagungsgetränke, Mittagsbuffet* und kleine Snacks (*inkl. ges. MwSt.)


Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Zu den Fortbildungen der Ingenieurakademie Bayern

Das Team der Akademie

Victoria Runge, Rada Bardenheuer, Jennifer Wohlfarth, Theresia Richter
+49 (0) 89 419434-35/-31/-33/-36
akademie@bayika.de
Alle Kontaktdaten

Unsere Referenten/innen

Unsere Referenten und Referentinnen

Akademieprogramm

Akademieprogramm

Fortbildungskalender

Fortbildungskalener

Online-Seminare - Anleitung

Online-Seminare - Anleitung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München