Schülerwettbewerb Junior.ING
Bau die beste Achterbahn und gewinne tolle Preise!
3. Forum Ingenieurgeologie
26.11.2018 - München - Eintritt frei!
Ab sofort bei XING und Facebook
Digitalisierung und Nachwuchswerbung
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
 
 
1
2
Schülerwettbewerb Junior.ING
Schülerwettbewerb Junior.ING
Bau die beste Achterbahn und gewinne tolle Preise!
3
3. Forum Ingenieurgeologie
3. Forum Ingenieurgeologie
26.11.2018 - München - Eintritt frei!
4
Ab sofort bei XING und Facebook
Ab sofort bei XING und Facebook
Digitalisierung und Nachwuchswerbung
5
6
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
7
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
8
9
10
11

Netzwerk junge Ingenieure: Rückblick auf das KickOff-Event am 18. Oktober

Großes Interesse an neuer Kammer-Initiative

22.10.2018 - München

Netzwerk junge Ingenieure: Rückblick auf das KickOff-Event am 18. Oktober

„Wir wollen die Kammer so aufstellen, dass sie für Nachwuchsingenieure interessant und sinnvoll ist. Was gibt es da besseres, als Sie direkt zu fragen und zu Wort kommen zu lassen?“, begrüßte Vorstandsmitglied Dr.-Ing. Markus Hennecke die rund 60 Teilnehmer beim KickOff -Event des Netzwerkes junge Ingenieure. Mit der neuen Initiative unterstützt die Kammer gezielt die Belange, Ideen und Anliegen aller am Bau tätigen Nachwuchs-Ingenieure und fördert so gleichzeitig den Austausch zwischen den Ingenieurgenerationen.

Nach dem Grußwort von Dr. Markus Hennecke vom Vorstand der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau standen neben einer Einführung in die Strukturen der BayIka-Bau und den daraus resultierenden breiten Möglichkeiten für die Entwicklung des Netzwerkes junge Ingenieure ebenfalls zwei kurze Impulsvorträge auf dem Programm.

Impulsvorträge

Die Kammer-Kooperationspartner Digital BuildersMunich gingen auf neue Ansätze der interdisziplinären Zusammenarbeit ein, die sie in ihren regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen fördern.

Kammer-Mitglied Dipl.-Ing. (FH) Benjamin Di-Qual stellte das von ihm gemeinsam mit der BayIka-Bau initiierte Flusswellenforum und den daraus entstandenen Film „Unsurfed Afghanistan“ vor.

Digital Builders Munich
Flusswellenforum
Unsurfed Afghanistan
 

Workshops mit rund 60 Teilnehmern

Ganz oben auf der Agenda des KickOffs des Netzwerkes junge Ingenieure stand das Ziel, die Wünsche, Ideen und Anliegen der Nachwuchsingenieure zu erfahren. Und da hatten die rund 60 Teilnehmer/innen der Kammer so einiges an Input und Ansätzen mitgebracht. Inspiriert von den Impulsvorträgen ging es anschließend in die Workshops über.

„Was wünscht ihr euch konkret von eurer Kammer?“, fragte Laura Krauss, Referentin Career Service / Social Media der Kammer, einleitend. „Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Hauptsache wir erfahren heute Abend, was euch unter den Nägeln brennt.“

In vier Gruppen aufgeteilt tauschten sich die Teilnehmer rege aus, diskutierten ihre Ideen und brachten diese zahlreich zu Papier. Bei der Vorstellung der Ergebnisse kristallisierte sich schließlich ein breites Spektrum an Ansätzen heraus, in dem sich die Teilnehmer Unterstützung der Kammer erhoffen.

Fotogalerie

Reger Austausch und viele neue Ideen

„Wir wünschen uns einen regelmäßigen Austausch mit anderen Berufseinsteigern“, fasste eine der Gruppen beispielsweise nach dem Workshop zusammen. „Im Büro hat jeder so viel um die Ohren, dass für die Einarbeitung trotz aller Bemühungen einfach zu wenig Zeit bleibt.“

Fachvorträge, „die nicht auf Hochglanz poliert sind, sondern in denen es auch mal um Fehler und Schwierigkeiten bei Projekten geht“, Existenzgründertreffen, regionale Kammer-Stammtische – die Ideen waren so vielfältig wie die Erfahrungen als Nachwuchsingenieur eben auch sind.

„Ich bin wirklich beeindruckt und begeistert davon, dass wir heute ein so volles Haus haben und wie viele konkrete Ideen wir vom heutigen Abend mitnehmen“, fasste Vorstandsmitglied Dr.-Ing. Markus Hennecke zusammen. „Jetzt liegt es an der Kammer Ihre Ideen zu sortieren und nach und nach in ein Konzept zu gießen und umzusetzen. Darauf freuen wir uns schon sehr!“

Das Netzwerk junge Ingenieure - jetzt mitmachen!

Netzwerk junge Ingenieure

"Jetzt hat man die Möglichkeit seine Ideen, Wünsche und Gedanken von Anfang an einzubringen“, erklärt Präsident Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken. „Wir freuen uns wirklich über jeden, der Lust hat, bei diesem spannenden Projekt mitzumachen!“ 

Mehr zum Netzwerk junge Ingenieure gibt es hier:

www.junge-ingenieure.de

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Haben Sie immer noch Schwierigkeiten Ingenieurnachwuchs zu finden?
Ja
Nein

Frühere Ergebnisse

Virtueller 360° Rundgang

Virtueller Rundgang durch die Ingenieurakademie der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München