Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1
Traineeprogramm für junge Ingenieure
Traineeprogramm für junge Ingenieure

Bis 31. Juli anmelden - 500 Euro sparen!

2
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns
Die größte Spannbogenbrücke Bayerns

Baustellenbesichtigung: Ortsumgehung Plattling/ Isarbrücke - 25. Juli - Ausgebucht!

3
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen
Segmentbrücke Max Bögl - Innovationen im Bauwesen

Regionalforum Oberfranken - 12.09.2019 - Bayreuth - Eintritt frei!

4
5
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils - Kostenfreies Webinar am 23. Juli 2019

6
7
8
9
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
10
11
12
13
14
15
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
16

Chancen am Nil - Delegationsreise des Bayerischen Wirtschaftministeriums nach Ägypten

Lösungen für moderne Infrastrukturen in Bau/Planung/Architektur, Mobilität, Bahntechnik, Logistik und Umwelttechnik

27.10.2019 - Kairo

Chancen am Nil - Delegationsreise des Bayerischen Wirtschaftministeriums nach Ägypten

Vom 27. bis 30. Oktober 2019 bietet das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie eine Delegationsreise unter Leitung von Staatssekretär Roland Weigert nach Kairo / Ägypten an. Die Delegationsreise eignet sich sowohl für Interessenten und Einsteiger, die einen Einblick in die Märkte bekommen wollen, als auch für Firmen, die bereits Geschäftsbeziehungen mit ägyptischen Partner haben und diese ausbauen möchten.

Staatssekretär Roland Weigert
Staatssekretär Roland Weigert

Das Angebot richtet sich primär an Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder bayerischer Industrieunternehmen, die Lösungen für „moderne Infrastrukturen“ bieten, zum Beispiel in den Feldern Bau/Planung/Architektur, Mobilität, Bahntechnik, Logistik und Umwelttechnik.

Ägypten ist mit rund 100 Mio. Einwohnern der größte Markt in Nordafrika und das bevölkerungsreichste Land der arabischen Welt. Ägypten ist ferner eine der größten Volkswirtschaft auf dem afrikanischen Kontinent.

Das Wirtschaftswachstum war in den vergangenen Jahren mit je rund 4% dynamisch. Für Bayern kann Ägypten mit seinen großen Infrastrukturvorhaben, die die ägyptische Regierung konsequent verfolgen, und einem enormen Nachholbedarf ein bedeutendes Partnerland werden.

Neue Städte (z.B. Verwaltungshauptstadt bzw. New Alamein City) und Straßen werden gebaut, das Handelsvolumen der Häfen soll 2030 verdreifacht werden, neue Häfen werden gebaut (z.B. Suez, Port Said, Sokhna). Zur ägyptischen Vision 2030 gehört außerdem der Wunsch, das Land zu einer Werkstatt für Elektro-Transportmittel zu machen. Im Schienenverkehr sind neben neuen herkömmlichen Bahnstrecken z.B. eine Monorail in Alexandria geplant, außerdem eine Metro in Kairo.

Bei der Umwelt spielt die Entwicklung eines modernen Wassermanagements eine große Rolle, ferner eine bessere Abfallentsorgung und Recycling. Das aktuelle bayerisch-ägyptische Handelsvolumen liegt bei gut 470 Millionen Euro.

In Politischen Gesprächen, Workshops und Kooperationsgesprächen können Sie potenztielle Kooperationsfelder erschließen und mögliche Geschäftspartner bzw. Auftraggeber kennenlernen.

Möchten Sie auf der Reise dabei sein?

Dann teilen Sie bitte zunächst unverbindlich bis 23. Juli 2019 unter dem folgenden Link Ihr Interesse schriftlich mit, bitte mit vollständiger Angabe der Adresse, der Position im Unternehmen und den Geschäftszielen in Ägypten.
https://www.bayern-international.de/aegypten

In einem zweiten Schritt erhalten Sie eine Einladung zur Teilnahme und weitere Informationen. Erst danach erfolgt die verbindliche Anmeldung. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl behält sich das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie vor, bei der Einladung auch Zeitpunkt des Eingangs der Interessensbekundung, Branchenzugehörigkeit und konkrete Anliegen zu berücksichtigen.

Reisekosten (Flug und Hotelübernachtung) sowie Kosten für Ihr eventuelles individuelles Programm sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Die sonstigen Kosten für das gemeinsame Programm werden im Rahmen der Außenwirtschaftsförderung des Freistaats Bayern übernommen.

Für Fragen organisatorischer Art steht Ihnen zur Verfügung:
Bayern International - Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH     
Frau Rosi Saubert
Tel.: +49 (89) 66 05 66-200, Fax: +49 (89) 66 05 66-150
E-Mail: rsbrtbyrn-ntrntnld

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen zur Verfügung:
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Herr Florian Obermayer
Tel.: +49 89 2162-2366, Fax: +49 89 2162-3366
E-Mail: flrnbrmyrstmwbyrnd

Download 
Ankündigungsschreiben

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Nutzen Sie die kostenfreien Publikationen der Kammer?
Ja, ich nutze die Vertragsvorlagen
Ja, ich nutze Infomaterialien zur Weitergabe an Bauherren
Nein, habe ich noch nie genutzt

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München