KI & BIM in der Baubranche

Online - Kostenfrei!

Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
KI & BIM in der Baubranche
KI & BIM in der Baubranche

Online - Kostenfrei!

3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

15
16
17
18
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

19

4,3 Prozent mehr Wohnungsbaugenehmigungen in Bayern im ersten Halbjahr 2020

Höhere Baunachfrage in allen Regierungsbezirken außer der Oberpfalz

06.08.2020 - Fürth

4,3 Prozent mehr Wohnungsbaugenehmigungen in Bayern im ersten Halbjahr 2020

Im ersten Halbjahr 2020 wurden in Bayern insgesamt 37.178 Baugenehmigungen (einschließlich Genehmigungsfreistellungen) für Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden erteilt. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilte, bedeutet dies im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Anstieg der Wohnungsbaunachfrage um 4,3 Prozent.

Zusammen 32.307 bzw. 86,9 Prozent der Wohnungen sollen in neuen Wohngebäuden entstehen (+5,7 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2019) und weitere 4.018 bzw. 10,8 Prozent der Wohnungen durch Baumaßnahmen an bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden (-7,7 Prozent). Für neue Eigenheime (Ein- und Zweifamilienhäuser) wurden insgesamt 13.455 Wohnungsbaugenehmigungen erteilt (+7,1 Prozent) und für neue Mehrfamilienhäuser (Geschosswohnungsbau, einschließlich Wohnheime) insgesamt 18.852 Wohnungsbaugenehmigungen (+4,8 Prozent).

Im Vergleich der sieben bayerischen Regierungsbezirke schnitten ausgenommen die Oberpfalz (-14,0 Prozent auf aktuell 2.973 Wohnungsbaugenehmigungen) alle Regierungsbezirke mit einer Steigerungsrate zwischen 2,7 Prozent (Unterfranken) und 22,8 Prozent (Oberfranken) ab.

Die Bauaufsichtsbehörden in Bayern erteilten im ersten Halbjahr 2020 insgesamt 37.178 Wohnungsbaugenehmigungen (einschließlich Genehmigungsfreistellungen). Nach weiteren Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik überstieg dieses Genehmigungsvolumen das entsprechende Vorjahresergebnis um 4,3 Prozent.

Weit über vier Fünftel (86,9 Prozent) bzw. 32.307 der im ersten Halbjahr 2020 zum Bau genehmigten Wohnungen sind in neuen Wohngebäuden geplant. Zeitgleich sollen durch Umbau oder Ausbau des vorhandenen Gebäudebestandes zusammen 4.018 Wohnungen (10,8 Prozent; -7,7 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2019) entstehen und in neuen Nichtwohngebäuden (gewerbliche Hochbauten) zusammen 853 Wohnungen realisiert werden (+16,2 Prozent).

Von den insgesamt 32.307 Wohnungen, die im ersten Halbjahr 2020 in neuen Wohngebäuden projektiert sind, sollen 13.455 bzw. 41,6.Prozent in Ein- oder Zweifamilienhäusern (Eigenheime) und 18.852 bzw. 58,4 Prozent in Mehrfamilienhäusern (Geschosswohnungsbau, einschließlich Wohnheime) entstehen, was einem Plus von 7,1 Prozent im Eigenheimbereich und von 4,8 Prozent im Mehrfamilienhausbau gegenüber den ersten sechs Monaten 2019 entspricht.

Auch im ersten Halbjahr 2020 wurden die mit Abstand meisten Wohnungsbaugenehmigungen für Oberbayern gemeldet (15.379 bzw. 41,4 Prozent; +5,6 Prozent). Mit Ausnahme der Oberpfalz (2.973 bzw. 8,0 Prozent; -14,0 Prozent) zählten alle bayerischen Regierungsbezirke zwischen 2,7 Prozent (Unterfranken) und 22,8 Prozent (Oberfranken) mehr Wohnungsbaugenehmigungen als im ersten Halbjahr 2019.

Wohnungsbaugenehmigungen in BAyern von Januar bis Juni 2019 und 2020 - Quelle:

Ausführliche Ergebnisse zum Berichtsmonat Juni 2020 enthält der voraussichtlich Mitte Kalenderwoche 33/2020 erscheinende Statistische Bericht „Baugenehmigungen in Bayern im Juni 2020“ (Bestellnummer: F2101C 202006). Weitere Informationen zum Bezug von Druckausgaben erhalten Sie beim Vertrieb per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (0911 98208-6311) oder Fax (0911 98208-6638).

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik; © Foto: Nikguy / Pixabay.com; Statistik-Grafik: Bayerisches Landesamt für Statistik

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie informieren Sie sich vorrangig über die Fortbildungen der Ingenieurakademie?
Gedrucktes Programm / Kalender-Faltblatt
Internetseite / Newsletter
Mitgliederzeitschrift
Social Media
Empfehlung von Kollegen

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München