KI & BIM in der Baubranche

Online - Kostenfrei!

Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
KI & BIM in der Baubranche
KI & BIM in der Baubranche

Online - Kostenfrei!

3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

17
18
19
20
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

21

Genehmigte Wohnungen von Januar bis Juli 2020: + 5,6 % gegenüber Vorjahreszeitraum

Genehmigte Wohnungen im Juli 2020: -1,8 % gegenüber Vorjahresmonat

15.09.2020 - Wiesbaden

Genehmigte Wohnungen von Januar bis Juli 2020: + 5,6 % gegenüber Vorjahreszeitraum

Im Juli 2020 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 31.200 Wohnungen genehmigt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 1,8 % weniger Baugenehmigungen als im Juli 2019. Für den Zeitraum Januar bis Juli 2020 hingegen ergibt sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Anstieg der genehmigten Wohnungen für die Wohn- und Nichtwohngebäude um 5,6 %. In den Zahlen sind sowohl die Baugenehmigungen für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.


Nur Zweifamilienhäuser weiterhin im Plus

In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden im Juli 2020 rund 26 700 Wohnungen genehmigt. Dies waren 2,7 % oder 700 Wohnungen weniger als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen nahm bei allen Gebäudearten bis auf die Zweifamilienhäuser ab.

Bei den Zweifamilienhäusern stieg die Zahl der genehmigten Wohnungen um 300 oder um 15,1 % an. Bei den Einfamilienhäusern sank die Zahl der Baugenehmigungen um 4,4 % (400 Wohnungen) und bei den Mehrfamilienhäusern um 2,3 % (400 Wohnungen).

Weniger umbauter Raum bei geplanten Nichtwohngebäuden

Bei den Nichtwohngebäuden, die im Juli 2020 genehmigt wurden, sank der umbaute Raum (Rauminhalt) gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,0 % auf 21,3 Millionen Kubikmeter. Nichtwohngebäude sind zum Beispiel Fabrikgebäude und Lagerhallen, Büro- und Verwaltungsgebäude oder landwirtschaftliche Betriebsgebäude.

In den Monaten Januar bis Juli 2020 stieg der umbaute Raum bei den Nichtwohngebäuden um 12,2 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum an.

Zahl neuer Genehmigungen weiter höher als Zahl der Fertigstellungen

Die Zahl der Baugenehmigungen ist ein wichtiger Frühindikator zur Einschätzung der zukünftigen Bauaktivität, da Baugenehmigungen geplante Bauvorhaben darstellen. Allerdings nimmt die Zahl der Bauvorhaben, die noch nicht begonnen beziehungsweise noch nicht abgeschlossen wurden (der sogenannte Bauüberhang), seit einigen Jahren zu. Die tatsächliche Entwicklung der Bautätigkeit wird durch die Entwicklung der Baufertigstellungen dargestellt. Ergebnisse zu den Baufertigstellungen und zum Bauüberhang im Jahr 2019 hat das Statistische Bundesamt in der Pressemitteilung Nr. 199 vom 4. Juni 2020 veröffentlicht.

Baugenehmigungen von Wohnungen nach Gebäudearten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl. Integer sit amet lectus. Nam suscipit magna nec nunc. Maecenas eros ipsum, malesuada at, malesuada a, ultricies dignissim, justo. Mauris gravida dui eget elit.

Gebäudeart Genehmigte Wohnungen

Juli Veränderung gegenüber Vorjahresmonat

2020 2019 absolut in %
Wohn- und Nichtwohngebäude (alle Baumaßnahmen) 31 231 31 796 -565 -1,8
Neu zu errichtende Gebäude 27 613 27 923 -310 -1,1
davon:



Wohngebäude 26 678 27 410 -732 -2,7
mit 1 Wohnung 8 313 8 694 -381 -4,4
mit 2 Wohnungen 2 364 2 054 310 15,1
mit 3 oder mehr Wohnungen 15 557 15 919 -362 -2,3
Wohnheime 444 743 -299 -40,2
darunter:



Eigentumswohnungen 6 827 7 435 -608 -8,2
Nichtwohngebäude 935 513 422 82,3
Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden 3 618 3 873 -255 -6,6

Umbauter Raum bei genehmigten Neubauten von Nichtwohngebäuden nach Gebäudearten und Bauherren

Gebäudeart Umbauter Raum (1 000 m3 Rauminhalt)

Juli Veränderung gegenüber Vorjahresmonat

2020 2019 absolut in %
Nichtwohngebäude 21 333 21 990 -926 -3,0
davon:



Anstaltsgebäude 379 1 305 15 -71,0
Büro- und Verwaltungsgebäude 2 331 2 610 598 -10,7
Landwirtschaftliche Betriebsgebäude 2 112 2 081 31 1,5
Nichtlandwirtschaftliche Betriebsgebäude 14 727 14 315 412 2,9
darunter:



Fabrik- und Werkstattgebäude 1 877 3 239 -1 362 -42,1
Handelsgebäude 1 783 1 260 523 41,5
Warenlagergebäude 9 102 8 017 1 085 13,5
Hotels und Gaststätten 401 623 -222 -35,6
Sonstige Nichtwohngebäude 1 784 1 678 106 6,3
Öffentliche Bauherren 2 347 2 985 -638 -21,4
Nichtöffentliche Bauherren 18 986 19 005 -19 -0,1

Detaillierte Daten und lange Zeitreihen zu den Baugenehmigungen, den Baufertigstellungen sowie zum Bauüberhang können über die Tabellen 31111, 31121 sowie die Tabellen 31131 der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.


Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis); © Titelgrafik: Dimitris Vetsikas / Pixabay.com; © Weitere Grafiken: Statistisches Bundesamt (Destatis)
Redaktion:Jan Struck / Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie informieren Sie sich vorrangig über die Fortbildungen der Ingenieurakademie?
Gedrucktes Programm / Kalender-Faltblatt
Internetseite / Newsletter
Mitgliederzeitschrift
Social Media
Empfehlung von Kollegen

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München