Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

20
21
22
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!

Jetzt über die Kammerziele informieren.

23

6. Münchner Bausymposium - 12./13.10.2021 - Online

Zwei halb-tägige Web-Seminare

12.10.2021 - Online

6. Münchner Bausymposium - 12./13.10.2021 - Online

Das Münchner Bausymposium ist eine von der Hochschule München und dem InformationsZentrum Beton ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe für das Bauwesen. Praxisnah werden aktuelle Themenschwerpunkte behandelt und in Zusammenarbeit mit erfahrenen Fachleuten vorgestellt und diskutiert. Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie haben sich die Veranstaltungspartner entschlossen, dass 6. Münchner Bausymposium als Web-Seminar durchzuführen. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner.

Dem Begriff der „Allgemein anerkannten Regeln der Technik“ begegnet der Bauschaffende während seiner gesamten Tätigkeit. Doch welche ist gerade aktuell? Darf von den „Allgemein anerkannten Regeln der Technik“ abgewichen werden? Hierauf, wie auch zum Nachhaltigen Bauen mit Beton und Instandsetzen von WU-Bauwerken gehen die Referenten des ersten Web-Seminartages ein.

Am zweiten Web-Seminartag beschäftigt sich das Symposium mit zukunftsweisenden Entwicklungen und Forschungsergebnissen aus den Bereichen Drucken von Häusern mit Beton und neuen Materialien sowie zukunftsweisenden Möglichkeiten der Bewehrung von Beton. Beides wird so praxisnah wie möglich (zum Beispiel Vorführungen über Video) vermittelt.

Das 2tägige Web-Seminar Münchner Bausymposium richtet sich an Architekten und Ingenieure, die in der Planung, Konstruktion und Bauleitung tätig sind. Ebenso angesprochen sind Lehrende, Sachverständige, Behördenvertreter, Vertreter der Bauausführung und fachkundige Bauherren.

Programm

12. Oktober 2021: Themen der Zeit / WU-Konstruktionen

  • 13.30 Uhr
    Begrüßung / Moderation
    Prof. Dr.-Ing. Christoph Dauberschmidt, Hochschule München

  • 13:45 Uhr
    Abweichungen von den Anerkannten Regeln der Technik – aus richterlicher Sicht
    Dietrich Weder, Vorsitzender Richter

    Diskussion

  • 14:25 Uhr
    Wie gelingt die Dekarbonisierung des Betons in der Praxis?
    Prof. Dr.-Ing. Christoph Müller, VDZ Technology gGmbH

    Diskussion

  • 15:00 Uhr
    WU-Planung: Erfahrungen aus der Praxis, Empfehlungen für die Praxis.
    Dipl.-Ing. / Dipl.-Wirt.-Ing. Thomas Zitzelsberger, Ingenieurbüro Schießl Gehlen Sodeikat GmbH

    Diskussion

  • Pause

  • 15:45 Uhr
    Instandsetzung eines WU-Bauwerks in der Praxis
    Dr.-Ing. Angelika Schießl-Pecka, Ingenieurbüro Schießl Gehlen Sodeikat GmbH

    Diskussion

  • 16:25 Uhr
    Instandsetzung von WU-Bauwerken durch Riss- verpressung – Vorführung von Rissverpressung mit Acrylatgelen
    Frank Gerst, Drytech Abdichtungstechnik GmbH

    Diskussion

  • 17:00 Uhr
    Ende des Web-Seminars

13. Oktober 2022: Neue Bauweisen / Neue Bewehrung

  • 13:30 Uhr
    Zustimmung im Einzelfall und vorhabenbezogene Bauartgenehmigung für das Drucken von Häusern aus Beton – Nachweis und Untersuchungskonzept
    Prof. Dr.-Ing. Thorsten Stengel, Hochschule München

    Diskussion

  • 14:40 Uhr
    Untersuchungen zu neuen Bewehrungssystemen aus Basaltstäben
    M.Eng. Daniel Glomb, Hochschule München

    Diskussion

  • Pause

  • 15:10 Uhr
    Carbonbeton – Anwendungen in der Praxis
    Dipl.-Ing. (FH), M.S. (USA) Rolf Spreemann, Karrié Bauwerkserhaltung GmbH

    Diskussion

  • 16:00 Uhr
    Untersuchungen zum Korrosionsverhalten von Betonstählen 1.4003 (Top12) – welche neuen Bauweisen ergeben sich für Tiefgaragen?
    M.Eng. Andreas Fraundorfer, Hochschule München

    Diskussion

  • 16:30 Uhr
    Ende des Web-Seminars

Programm zum Download

Termin

  • 12. / 13. Oktober 2021
    Beginn jeweils 13:30 Uhr
    Web-Seminar über die Beton web.akademie

Anerkennung als Fortbildung

Die Beantragung der Punkte für die Fortbildung läuft bei den entsprechenden Kammern. Die InformationsZentrum Beton GmbH stellt hierfür Teilnahmebescheinigungen aus.

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt 159,-- € (inkl. MwSt.) pro Person. Darin enthalten ist die Teilnahme an beiden Web-Seminarinartagen, Web-seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung.

Weitere Informationen  
Zur Online-Anmeldung

© Foto: BetonBild - Ulrich Nolting

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Wie hat sich seit Inkrafttreten des GEG Ihr Aufwand für die Erstellung von Energieausweisen verändert?
Der Aufwand ist gestiegen.
Der Aufwand ist gesunken.
Der Aufwand ist gleichgeblieben.

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München