Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

14
15

BDB-Stellungnahme zum 65-Prozent-Erneuerbare-Energien-Ziel

Bundesregierung plant schnellere Umsetzung der Wärmewende

26.08.2022 - Berlin

BDB-Stellungnahme zum 65-Prozent-Erneuerbare-Energien-Ziel

Die Bundesregierung plant die schnellere Umsetzung der Wärmewende. Im Koalitionsvertrag heißt es, dass jede ab 2025 neu eingebaute Heizung auf Basis von 65 Prozent erneuerbarer Energien betrieben werden soll. Diese Vorgabe soll nun bereits ab 2024 gelten. Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure BDB hat eine umfangreiche Stellungnahme zu dem Konzeptpapier erarbeitet.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klima sowie das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauen haben ein Konzeptpapier zur Umsetzung vorgelegt. Fernwärme soll neben Wärmepumpen künftig eine größere Rolle bei der Wärmeversorgung spielen.

Für die Wärmewende werden mehrere Erfüllungsoptionen angedacht:

  • Für den Bereich von Wohnungseigentümergemeinschaften aber auch für Gasetagenheizungen sollen künftig bei dem Ersatz einer individuellen Heizung Fristen für die Zentralisierung der Wärmeversorgung zu laufen beginnen.

  • Für Härte- und Sonderfälle sowie bei kurzfristigen Havarien sollen Ausnahmen und Übergangslösungen möglich sein u.v.a.m.

Der BDB hat zu dem Konzeptpapier umfangreich Stellung genommen und die Expertise seiner Mitglieder eingebracht.

Download

Hier finden Sie die BDB Stellungnahme und das Konzeptpapier:

BDB-Stellungnahme zum Konzept 65 Prozent EE ab 2024

Konzeptpapier von BMWK und BMWSB: 65-Prozent-EE beim Einbau von neuen Heizungen

Quelle: Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e. V., Foto: Sumanley xulx / Pixabay


Auch interessant

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Bei der Fortschreibung des Landesentwicklungsprogrammes (LEP) finde ich wichtig, dass: (Mehrfachnennungen möglich)
der Katastrophenvorsorge ein höherer Stellenwert zukommt
mehr Flächen für unterschiedliche Nutzungsanforderungen geschaffen werden
die planenden Berufe frühzeitig eingebunden werden

Frühere Ergebnisse

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

HOAI Info-Plattform

HOAI Info-Plattform

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München