Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

17
18
19

Neu: Terminplaner Nachhaltigkeit - Poster DIN A1 - Kostenfrei!

Planungsziele für nachhaltige Gebäude über alle Planungsphasen im Überblick

13.02.2023 - München

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat einen neuen „Terminplaner Nachhaltigkeit“ veröffentlicht. Der Terminplaner ist als kostenfreies Poster im Format A1 erschienen und zeigt die Planungsziele für nachhaltige Gebäude und die Einflussmöglichkeiten der Ingenieur/innen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz über alle Planungsphasen auf - von der Bedarfs- über die Vor- und Entwurfsplanung, die Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe bis zur Objektüberwachung und -betreuung.

Nachhaltigkeit im Bauwesen bestimmt alle Handlungsbereiche für Ingenieure und Architekten in den Planungs- und Bauprozesse und während des Gebäudebetriebs. Bauen für die Zukunft, heißt nachhaltig Bauen. Diese Aufgabe gehört zu den übergeordneten Grundleistungen für Ingenieure und Architekten. Die Handlungsprinzipien für nachhaltiges Bauen werden in allen Fachgebieten der Ingenieure in die tägliche Planungsarbeit einfließen und das Handeln während aller Planungsphasen bestimmen.

Der Terminplaner Nachhaltigkeit der Bayerischen Ingenieurkammer-Bau soll die Fachwelt sensibilisieren, so dass alle Planungen von dem Prinzip des nachhaltigen Bauens bestimmt werden. So zeigt der Terminplaner Nachhaltigkeit die Verantwortung und die Einflussmöglichkeiten der Ingenieurinnen und Ingenieure für Nachhaltigkeit und Klimaschutz klar und deutlich auf und informiert Investoren, Bauherren und Nutzer über die Kriterien für Nachhaltigkeit.

Download und Bestellung

Der „Terminplaner Nachhaltigkeit“ ist kostenfrei als Poster im Format DIN A1 und als PDF erhältlich. Bestimmt finden Sie einen schönen Platz für das Poster in Ihrem Büro!

Terminplaner Nachhaltigkeit -  PDF-Download

Terminplaner Nachhaltigkeit - Plakat A1 kostenfrei bestellen

Nachhaltig Planen - Planungsziele über alle Planungsphasen hinweg im Blick

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau beschäftigt sich intensiv mit den Theman Klimaschutz / Nachhaltig Planen und Bauen und hat ihrer Klimaschutzerklärung Ziele für Nachhaltigkeit postuliert. Mit dem Terminplaner Nachhaltigkeit werden die Nachhaltigkeitskriterien für die Planungen der Ingenieurinnen und Ingenieure konkretisiert. Ökologische, ökonomische, soziokulturelle, technische und Prozessqualitäten werden insgesamt berücksichtigt und abgewogen, sodass nachhaltige Bauwerke in einer lebenswerten Umwelt gestaltet werden und ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird.

Aufgaben im Handlungsziel Nachhaltigkeit

Das Handlungsprinzip „Nachhaltigkeit“ hat das Ziel, „die Bedürfnisse der jetzigen Generation zu erfüllen, ohne den folgenden Generationen die Chance zu nehmen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen.“ Damit ergeben sich die im „Terminplaner Nachhaltigkeit“ aufgelisteten Aufgaben, für die Ingenieurinnen und Ingenieure sensibilisiert werden:

Klimagerecht und klimafolgengerecht Bauen

  • Trinkwasser und Regenwasser angepasst verwenden, Wasserabflüsse vermeiden, Wasser klimatisch nutzen, das "Schwammstadt-Prinzip" auf die Baumaßnahme anwenden.
  • Dächer und Fassaden nutzen (für PV, Retention, Begrünung)
  • Kimagerechte Bauwerke mit low-tec bauen

Ressourcenschutz

  • Sanierung des Gebäudebestandes vor Neubau, Erhalt grauer Energie
  • Steigerung der Effizienz aber auch Beachten des Prinzips der Suffizienz
  • Einsatz regenerativer Energien
  • Beachten des "cradle to cradle"-Prinzips bei allen Bauplanungen und Recycling bei allen Bauprodukten und Konstruktionen
  • Gemischte Nutzungen in Gebäuden und Quartieren, Wege verkürzen, Infrastrukturflächen klein halten

Ökonomie

  • Bedarfsplanung
  • Optimierung der Nutzungen
  • langlebige, anpassbare Immobilien
  • gemischte Nutzungen in Gebäuden und Quartieren, Wege verkürzen, Infrastrukturflächen klein halten

Wohlfühlfaktoren für die Nutzer

  • Wohlfühlklima, Behaglichkeit bezüglich Wärme, Akustik, Licht
  • Nutzergerechte Technikkonzepte

Schutz der Bauwerke vor Umwelteinflüssen und vor Verschleiß

Planungs- und Bauprozesse organisieren und überwachen

  • Einbeziehung der Bauherren und Nutzer
  • Übergaben des Gebäudes und der Technik organisieren und für die Nutzer einen energiesparenden und wirtschaftlichen Gebäudebetrieb sicherstellen

Nachhaltiges Planen im täglichen Fokus

Der "Terminplaner Nachhaltigkeit" soll täglich erinnern, dass bei allen ingenieurtechnischen Aufgaben im Hochbau die Ziele für Nachhaltigkeit bedacht und in den Planungen umgesetzt werden. Hierzu werden die ingenieurtechnischen Aufgaben, die die ökologischen, ökonomischen, soziokulturellen, technischen und Prozessqualitäten beeinflussen, den Leistungsphasen zugeordnet. Da es sich stets um interdisziplinäre Planungen handelt, werden die Kriterien aber nicht einzelnen Ingenieursparten zugeordnet.

Die größten Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit mit den geringsten Einflüssen auf die Kosten werden in den ersten Planungsphasen erreicht. Nachhaltigkeit muss also schon in der Projektentwicklung und damit vor der Leistungsphase 1 nach HOAI in die Planungen einfließen.

Download und Bestellung

Der „Terminplaner Nachhaltigkeit“ ist kostenfrei als Poster im Format DIN A1 und als PDF erhältlich. Bestimmt finden Sie einen schönen Platz für das Poster in Ihrem Büro!

Terminplaner Nachhaltigkeit - PDF-Download

Terminplaner Nachhaltigkeit - Plakat A1 kostenfrei bestellen

Quelle und Grafik: Bayerische Ingenieurekammer-Bau


Auch interessant

Auf dem Weg zum klimaneutralen Ingenieurbüro

Auf dem Weg zum klimaneutralen Ingenieurbüro

Klimaschutz und der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen beim Planen und Bauen sind wichtige Themen für die Bayerische Ingenieurekammer-Bau. Doch auch in unserem täglichen Büroleben emittieren wir CO2. Wir möchten Ihnen mit einigen Beispielen ein Gefühl für die „Emissionen des Alltags“ geben und gleichzeitig die Einsparpotenziale darstellen. Darüber hinaus werden Sie bald die Möglichkeit haben, mit Hilfe der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ihr eigenes Büro zu analysieren und dadurch auch Ihre individuellen Einsparungspotentiale kennenzulernen.

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Für das kommende Mittelstandsforum wünsche ich mir Vorträge zu (Mehrfachnennung möglich):
Werbung für Ingenieurbüros
Neue Wege gegen den Fachkräftemangel
Honorare
Büroorganisation
Mitarbeitende halten

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München