Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

17
18
19

Wie viel ökologischen Umbau schaffen wir überhaupt? Bauen und Gesellschaft in der Transformation - 21./22.04.2023 - Tutzing

Gemeinsame Tagung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und der Akademie für Politische Bildung Tutzing

21.04.2023 - Tutzing

Wie viel ökologischen Umbau schaffen wir überhaupt? Bauen und Gesellschaft in der Transformation - 21./22.04.2023 - Tutzing

Bayern will bis 2040 klimaneutral werden. Der größte Hebel für dieses Ziel liegt bei der Bau- und Immobilienwirtschaft. Die gemeinsame Tagung der Akademie für Politische Bildung und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau geht der Frage nach, auf welchen Wegen die ökologische und digitale Transformation gelingen kann - und welche Veränderungen beim Bauen, aber auch in der Gesellschaft dafür notwendig sind. Professor Werner Sobek hält einen Vortrag zum Thema "Verantwortungsbewusstes Bauen".

Die Bau- und Immobilienwirtschaft ist der größte Wirtschaftssektor in Deutschland. Sie trägt mit circa 40 Prozent zum CO2-Ausstoß und mit etwa 60 Prozent zum Abfallaufkommen bei. Die Bauwirtschaft spielt daher hinsichtlich der Ziele der Klimaneutralität und Nachhaltigkeit eine wesentliche Rolle.

In Bayern gilt dies umso mehr, als die Staatsregierung sich das Ziel gesetzt hat, bereits bis zum Jahr 2040 klimaneutral zu sein – also fünf Jahre früher als der Bund.

Die Tagung wirft die Frage auf, auf welchen Wegen eine ökologische und digitale Transformation gelingen kann. Es werden grundsätzliche Aspekte betrachtet sowie Ideen für neue bauliche Gestaltungen und Prozesse vorgestellt.

Im Blickpunkt stehen zudem die sozialen und psychologischen Dimensionen, die bei den notwendigen Veränderungen zu beachten sind. Weitere Bestandteil der Tagubg sind Workshops, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Experten Empfehlungen erarbeiten können.

Wir freuen uns, wenn Sie bei unseren Diskussionen mit dabei sind!

Prof. Dr. Ursula Münch
Direktorin der Akademie für Politische Bildung

Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebbeken
Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, Forschungszentrum RISK - Risiko, Infrastruktur, Sicherheit und Konflikt, Universität der Bundeswehr München

Dr. Gero Kellermann
Akademie für Politische Bildung


Programm

Freitag, 21. April 2023

  • 15.30
    Begrüßung und Einführung
    Prof. Dr. Ursula Münch
    Direktorin der Akademie für Politische Bildung, Tutzing
    Prof. Dr.-lng. Norbert Gebbeken
    Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, Forschungszentrum RISK - Risiko, Infrastruktur, Sicherheit und Konflikt, Universität der Bundeswehr München

  • 15.45
    Wenn Anpassungen nicht mehr ausreichen: Plädoyer für einen Systemwechsel
    Prof. Dr. Martin R. Stuchtey
    Unternehmensgründer, Berater, Professor für Ressourcenstrategie und -management, Universität Innsbruck

  • 17.00
    Pause

  • 17.15
    Psychologie der Nachhaltigkeit
    Prof. Dr. Marcel Hunecke
    Leiter der AG Umweltpsychologie in der transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung, FH Dortmund

  • 18.30
    Abendessen

  • 19.30
    Akademiegespräch am See

    Was ist zumutbar? Gesellschaftliche Grenzen der Transformation
    Podiumsdiskussion
    Verena Bentele
    Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland e.V., Berlin
    Emanuel Lucke
    Architects for Future e.V., Architektenkammer Berlin
    Dr. Hans Reichhart
    Staatsminister a.D., Landrat des Landkreises Günzburg
    Moderation:
    Prof. Dr. Ursula Münch

  • 21.00
    Empfang auf Einladung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Samstag, 22. April 2023

  • 8.15
    Frühstück

  • 9.00
    Verantwortungsbewusstes Bauen
    Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek
    Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, Universität Stuttgart

  • 10.15
    Workshopsimpulse im Plenum

    Einfach bauen für nachhaltiges und bezahlbares Wohnen
    Emanuel Lucke
    Architects for Future e.V., Architektenkammer Berlin

    Was benötigt der ländliche Raum in der ökologischen Transformation?
    Dipl.-Ing. (FH) Gisela Raab
    Baubiologin, Baubiologische Energieberaterin (IBN), Ebensfeld

    Mit wem, gegen wen? Generationen im Zielkonflikt
    Apl. Prof. Dr. Dr. Jörg Tremmel
    Institut für Politikwissenschaft, Eberhard Karls Universität Tübingen

    Wachstum: Noch Kriterium für Wohlstand?
    Prof. Dr. Daniel Deimling
    Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaft des Wein- und Getränkesektors, Hochschule Heilbronn

  • 11. 30
    Aufteilung in Workshops: Erarbeitung von Empfehlungen

  • 12.30
    Mittagessen

  • 13.30
    Fortsetzung der Workshops

  • 14.30
    Zusammenfassung der Ergebnisse / Vorbereitung der weiteren Schritte

  • 15.30
    Kaffee, Ende der Tagung

Termin und Gebühren

Termin

  • Freitag, 21.04.2023, 15.30 - ca. 21.00 Uhr, und
  • Samstag, 22.04.2023, 9.00 - 15.30 Uhr

Tagungsgebühr

  • Mit Übernachtung 85 € (ermäßigt: 50 €)
  • Ohne Übernachtung 60 € (ermäßigt: 40 €)

Ermäßigungsberechtigt sind Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Studienreferendare, Freiwillige Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Auszubildende und Arbeitslose sowie Besitzer einer Jugendleiter-Card. Bitte weisen Sie bei der Anmeldung darauf hin.

Anmeldung

Weitere Informationen

Flyer Programm

Kontakt
Akademie für Politische Bildung
Tagungssekretariat
Viktoria Aratsch
Tel.: +49 8158 256-47
Fax: +49 8158 256-51
vrtschpb-ttzngd

Fotos: Maciej, XtravaganT, Hurca!, alexdndz, alle Adobe Stock, Foto Werner Sobek: A.T. Schaefer

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Für das kommende Mittelstandsforum wünsche ich mir Vorträge zu (Mehrfachnennung möglich):
Werbung für Ingenieurbüros
Neue Wege gegen den Fachkräftemangel
Honorare
Büroorganisation
Mitarbeitende halten

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München