Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

15
16
17

Wärmepumpen gehen bei Neubauten in Führung - Anteil im Bestand aber noch gering

Studie der Deutschen Bank

12.06.2023 - Frankfurt am Main

Wärmepumpen gehen bei Neubauten in Führung - Anteil im Bestand aber noch gering

Elektrische Wärmepumpen werden bei deutschen Bauherren immer beliebter. Schon im Jahr 2022 lieferten sie in mehr als der Hälfte aller Wohnungen in Neubauten die primäre Heizenergie. Im 1. Quartal 2023 stieg dieser Anteil sogar auf 55%. Somit haben Wärmepumpen in kurzer Zeit die Marktführerschaft übernommen, wie eine neue Studie der Deutschen Bank zeigt. Ein wichtiger Grund für den raschen Zuwachs ihres Marktanteils sind staatliche Zuschüsse, die bis zu 40% der Gesamtkosten ausmachen können.

Gas verliert Marktanteile als primäre Heizquelle im Neubau

Gasheizungen (inklusive Biogas) sind dagegen im Neubau deutlich auf dem Rückzug. Während sie hier 2015 noch 50% der gesamten Beheizungssysteme ausmachten, fiel ihr Anteil 2022 auf 17,4%. Im 1. Quartal 2023 waren es sogar nur noch 10,4% der Wohnungsneubaten, die primär mit Gas beheizt werden. Maßgeblich hierfür ist vor allem der massive Anstieg der Gaspreise im letzten Jahr aufgrund des Kriegs in der Ukraine sowie die politische Ankündigung, dass die CO2-Abgabe für Erdgas in den kommenden Jahren weiter steigen wird. Natürlich tragen die erwähnten Subventionen für Wärmepumpen ebenfalls dazu bei, dass sich mehr Häuslebauer gegen eine Gastherme entscheiden.

Anteil Beheizungssysteme bzw. Energieträger in neuen Wohnungen in Deutschland

Neben Wärmepumpen hat auch die Fernwärme ihren Marktanteil im Neubau in den letzten Jahren tendenziell ausgebaut (27,3% im 1. Quartal 2023) und besitzt bereits seit letztem Jahr einen höheren Marktanteil als Gas. Dies liegt auch daran, dass der Wohnungsneubau stärker in urbanen Zentren erfolgt ist, wo Fernwärme bedeutsam ist. In dünn besiedelten ländlichen Regionen ist die Fernwärme dagegen weniger relevant.

10-Jahre-Rückblick bis heute - Entwicklung der Beheizungsstruktur im Wohnungsneubau: Baugenehmigungen

Strukturen im Wohnungsbestand ändern sich nur langsam

Trotz des hohen und steigenden Anteils der Wärmepumpe im Neubau wird die Beheizungsstruktur im Wohnungsbestand weiterhin von Gas dominiert. Im Jahr 2022 wurden 49,3% aller Bestandswohnungen mit Gas und selbst noch 24,7% der Wohnungen mit Heizöl beheizt, obwohl Ölheizungen im Neubau seit vielen Jahren kaum noch eine Rolle spielen. Bei einem Wohnungsbestand von über 43,1 Mio. Wohnungen (Ende 2021) sind das 31,9 Mio. Wohnungen. Auf die Fernwärme entfallen 14,2% aller Wohnungen.

Anders sieht es bei Wärmepumpen aus. Obwohl sie im Neubau seit einiger Zeit im Vormarsch sind und inzwischen klar die Marktführerschaft übernommen haben, liegt ihr Anteil im Wohnungsbestand nur bei 3%. Letztlich wird deutlich, dass der Wohnungsbestand ein träges System ist und strukturelle Änderungen noch viele Jahre in Anspruch nehmen werden.

Beheizungsstruktur des Wohnungsbestandes in Deutschland 2022

Beheizungsstruktur des Wohnungsbestandes in Deutschland 2022, Quelle: BDEW

Staatliche Regulierung und der technische Fortschritt bei Wärmepumpen (sinkende Kosten) werden der Studie zufolge in den kommenden Jahren dafür sorgen, dass Wärmepumpen auch im Bestand ihren Marktanteil ausbauen können. Gleichwohl sind keine Wunder zu erwarten. Der Handwerkermangel, die Verfügbarkeit von Wärmepumpen sowie nicht zuletzt finanzielle Restriktionen bei den Hauseigentümern werden die Marktdurchdringung verzöger.

Quelle und Grafik 1: Deutsche Bank AG / BDEW, Grafik 2 und 3: BDEW, Titelfoto: HarmvdB / Pixabay


Auch interessant

Seminar: Wärmepumpe - Grundlagen, Prinzip und Einsatzmöglichkeit im Kontext zur GEG Novelle

30.11.2023 | 09:00 - 12:30 Uhr | München/Online

Wärmepumpe - Grundlagen, Prinzip und Einsatzmöglichkeit im Kontext zur GEG Novelle

Neben grundlegenden Kenntnisse zur Funktionsweise und Einsetzbarkeit von Wärmepumpen zeigt das Seminar die technischen Hintergründe des Kältekreisprozess und die resultierenden Einsatzgrenzen und Planungsanforderungen nach den aktuellen Regeln des GEG auf. Die Teilnehmenden anhand eines log p-h Diagrammes, wie effizient eine Wärmepumpe bei unterschiedlichen Einsatzrandbedingungen sein kann. Weiterhin werden Aspekte aus der Praxis bei der Planung und Ausführung von Wärmepumpenanlagen besprochen und die notwendigen Inhalte einer Betriebsprüfung nach §60a GEG erläutert.

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Sollen sich Ingenieur/innen in gesellschaftlichen Debatten (z.B. Nachhaltigkeit, Klimawandel, Energiepolitik) zu Wort melden?
Ja
Nein
Keine Meinung

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München