Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.

Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!

18
19
20

4. Hofer Wasser-Symposium - 15.-16.10.2024 - Hof - Ermäßigung für Mitglieder!

Sicherung von Wasserressourcen in Dürrezeiten

15.10.2024 - Hof

4. Hofer Wasser-Symposium - 15.-16.10.2024 - Hof - Ermäßigung für Mitglieder!

Das Hofer Wasser-Symposium ist ein Fachsymposium mit integrierter Ausstellung, das sich an Spezialisten aus dem Bereich der Wasserwirtschaft wendet. Das können Verantwortliche der Trinkwasserversorgung oder der Abwasserentsorgung sein, und auch diejenigen, die zum Beispiel durch ihre Technik oder durch Software unsere Wasserwirtschaft gestalten – also Dienstleistende, Planende oder ausrüstende Unternehmen. Auch Behördenvertreterinnen und -vertreter sowie Personen aus wissenschaftlichen Einrichtungen sind natürlich herzlich willkommen. Ermäßigte Gebühren für Kammermitglieder!

Jedes Hofer Wasser-Symposium hat das Ziel, ein innovatives Konzept zu bieten – 2024 werden die Inhalte zum Leitthema Sicherung von Wasserressourcen in Dürrezeiten durch die Teilnehmenden aktiv mitgestaltet. 

Seien Sie gespannt auf das diesjährige Konferenz-Design und nutzen Sie das 4. Hofer Wasser-Symposium, um inspiriert zu werden, Inspirationen zu geben und vielleicht sogar Projekte zu identifizieren und zukünftige Kooperationspartner kennenzulernen.

Programm

15.10.2024, 17:30 - 21:00 Uhr - Get together | Fachausstellung

Get together von 17.30 Uhr bis 21.00 Uhr in der Fachausstellung

16.10.2024, 09:00 - 17:00 Uhr - Symposium

09:00 – 09:30 Uhr
Meet & Refresh
Eintreffen & Auffrischen mit einem Frühstücksgetränk

09:30 – 10:00 Uhr
Begrüßung & Einführung in das 4. Hofer Wasser-Symposium
Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann, Präsident der Hochschule Hof
Eva Döhla, Oberbürgermeisterin von Hof an der Saale
Prof. Günter Müller-Czygan, Institusleiter inwa
Prof. Dr. Manuela Wimmer & Anja Grabmeier
Stellv. Institusleiterin & Wissenschaftliche Mitarbeiterin inwa

10:00 - 11:30 Uhr
Keynote als Eröffnungsvorträge zum Leitthema Sicherung von Wasserresourcen in Dürrezeiten
Keynote Speech I: Dürrezeiten und Wasserqualität - Keynote Speaker folgt
Keynote Speech II: Dürrezeiten und Wassermenge - Dr. Andreas Marx, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung

11:30 – 11:45 Uhr
Gruppenfoto 4. Hofer Wasser-Symposium
Teilnehmende und Mitwirkende des 4. Hofer Wasser-Symposiums

11:45 – 12:45 Uhr
Netzwerken, Abstimmung wissenschaftliche Poster & Mittagessen in der Fachausstellung
Jetzt Ihr Forschungs- und Entwicklungsprojektes einreichen mit Titel und einer Kurzbeschreibung (3 Sätze) an wssr-Sympsmhf-nvrstyd! (siehe Hinweis weiter unten)

12:45 – 13:45 Uhr
Beitrag von Unternehmen: Kurzvorträge mit Einblicke in die Unternehmen der Fachausstellung
Titel der Pitches folgen.
Jedes Unternehmen der Fachausstellung präsentiert sich in einer dreiminütigen Vorstellung und hebt dabei besonders den unternehmensspezifischen Beitrag in Bezug auf Prävention und Reaktion auf Dürre hervor.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Unternehmen an und werden Sie Teil der Fachausstellung!
Hier kommen Sie zur Online-Anmeldung.

13:45 – 14:30 Uhr
Beitrag der Wissenschaft: Kurzvorträge mit Einblicke in Projekte und Aktivitäten des inwa
Jede Forschungsgruppe (FG) gibt Einblick in Projekte und Aktivitäten mit Bezug zum Leitthema

14:30 – 14:45 Uhr
Anmoderation Fishbowl
Prof. Dr. Manuela Wimmer & Anja Grabmeier

14:45 - 15:15 Uhr
Netzwerken & Nachmittagsgetränk in der Fachausstellung

15:15 - 16:00 Uhr
Fishbowls
Zwei parallele Fishbowl-Diskussionen zu Dürrezeiten und Wasserqualität oder Dürrezeiten und Wassermenge.
Entscheiden Sie sich zum Zeitpunkt der Anmeldung, ob Sie an der Fishbowl-Diskussion mit Fokus auf Wasserqualität oder Fokus auf Wassermenge teilnehmen. Die Fishbowl-Diskussion bietet Ihnen die Möglichkeit, mit dem Keynote-Speaker, dem Gewinner der Poster-Session sowie Vertretern aus Wissenschaft und Unternehmen in den Dialog zu treten. Ein Platz in der Fishbowl ist stets frei, damit Sie jederzeit aktiv teilnehmen können, Fragen stellen, Meinungen austauschen und wertvolle Einblicke geben und gewinnen können. Die Disukussion beginnt nach einem kurzen Impuls durch den Moderator.

16:00 - 16:30 Uhr
Zusammenfassung und Verknüpfung der beiden Fishbowl-Diskussionen im Plenum

16:30 - 17:00 Uhr
Abschluss des 4. Hofer Wasser-Symposium mit Rückblick und Ausblick


Zielgruppe

  • Stadtwerke
  • Gemeindewerke
  • Zweckverbände
  • Planer
  • Umweltbehörden
  • Wasserwirtschaftsämter
  • Industriebetriebe

Hinweis

Nutzen Sie die Pause, um für den Gewinner der Posterausstellung abzustimmen. Halten Sie hierzu Ihr Smartphone bereit.
Die Gewinner werden dann Teil der Fishbowl-Diskussion sein.
Forschende und Institute, die ein wissenschaftliches Poster einreichen möchten, sind dazu herzlich eingeladen, eine E-Mail mit dem Titel des Forschungs- oder Entwicklungsprojektes sowie einer Kurzbeschreibung (3 Sätze) an wssr-sympsmhf-nvrstyd bis zum 09. Juli 2024 zu senden. Die Poster, die ausgestellt werden, werden Ende Juni bekannt gegeben. Die Gebühr für Austellende der Poster beträgt 71,40 EUR. Informationen zur Anmeldung folgen nach Bekanntgabe der Poster für die Ausstellung.

Kooperation

Das 4. Hofer Wasser-Symposium wird in diesem Jahr von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau unterstützt.


Termin und Ort

  • 15.-16.10.2024

    Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof
    Gebäude G „iisys“ statt
    Alfons-Goppel-Platz 1
    95028 Hof


Teilnahmegebühr

Kammermitglieder erhalten ermäßigte Gebühren.

  • 142,80 € Standardpreis pro Person
  • 114,24 € pro Person: 20% Ermäßigung für Mitglieder Kompetenznetzwerk Waser- und Energie sowie Umweltcluster und Bayerische Ingenieurkammer-Bau
  • 71,40 € pro Person: Ermäßigte Teilnahme für Personen von behördlichen, kommunalen und wissenschaftlichen Einrichtungen
  • Alle Preise inklusive 19% gesetzlicher Umsatzsteuer – wird in der Rechnung separat ausgwiesen

Anmeldung & weitere Informationen

Anmeldung direkt beim Kooperationspartner Hochschule Hof, Institut für nachhaltige Wassersysteme

Quelle: Institut für nachhaltige Wassersysteme der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof (inwa), Fotos: Frank Peters / Adobe Stock, Alexey Slyusarenko / Adobe Stock

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei LinkedIn: #bayika-bau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau auf Instagram #bayikabau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei YouTube
 

Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Welches Veranstaltungsformat wünschen Sie sich vorrangig?
Präsenzveranstaltungen
Onlineveranstaltungen
Keine Präferenz

Frühere Ergebnisse

Sustainable Bavaria

Sustainable Bavaria

Nachhaltig Planen und Bauen

Klimaschutz - Nachhaltig Planen und Bauen

Digitaltouren - Digitalforen

Digitaltouren - Digitalforen - Jetzt kostenfei ansehen

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

www.zukunft-ingenieur.de

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Gebäudeforum klimaneutral

Partner des Netzwerks „Gebäudeforum klimaneutral“

BayIKA-Portal / Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München