Neue digitale Fortbildungen.

Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
 
 
1

Neue digitale Fortbildungen.

2
Vortrag "Innovationen im Bauwesen: Segmentbrücke Max Bögl"
Vortrag "Innovationen im Bauwesen: Segmentbrücke Max Bögl"

12.09.2019 - Bayreuth
Eintritt frei!

3
4
5
6
7
8
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze
HOAI-Urteil: EuGH kippt Mindest- und Höchstsätze

Wichtige Konsequenzen des Urteils

9
10
11
Mitreden. Mitgestalten.
Mitreden. Mitgestalten.
Profitieren Sie von den Vorteilen der Mitgliedschaft!
12
13
14
15
Wir vertreten Ihre Interessen!
Wir vertreten Ihre Interessen!
Jetzt über die Kammerziele informieren.
16

Aktuelles

  • 08.05.2018 BIM Innovationsforum: Business-Matchmaking Event am 8. Mai 2018 in Herrsching

    BIM Innovationsforum: Business-Matchmaking Event am 8. Mai 2018 in Herrsching
    Ziel des BIM Innovationsforums ist der Aufbau eines innovativen Netzwerks, das sich branchenübergreifend mit der Entwicklung und Förderung von Innovationen im Bereich „Building Information Modeling“ auseinandersetzt. Beim BusinessMatchmaking am 8. Mai 2018 kann man sich auf einer Schifffahrt in Herrsching am Ammersee mit ausgewählten Experten austauschen. Veranstalter sind die Navispace AG und das Bundesministerium für Bildung und Forschung in Partnerschaft mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.
  • 07.05.2018 Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis - Auslobung 2019

    Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis - Auslobung 2019
    Der Verlag Ernst und Sohn zeichnet seit 1988 alle zwei Jahre bemerkenswerte Ingenieurleistungen im Konstruktiven Ingenieurbau aus. Mit der Auslobung zum Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2019 geschieht dies bereits zum 16. Mal, um das Wirken von Bauingenieuren und ihr Engagement für Baukultur ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.
  • 05.05.2018 Rückblick Tagung "Mit Infrastrukturen gegen Fluchtursachen" am 4./5. Mai in Tutzing

    Rückblick Tagung "Mit Infrastrukturen gegen Fluchtursachen" am 4./5. Mai in Tutzing
    Die Bekämpfung von Fluchtursachen ist schnell ausgerufen, doch wie sehen konkrete Projekte aus und welche Lösungswege gibt es? Einer von vielen Schritten auf dem Weg zu einer globalen Partnerschaft ist die Schaffung und Verbesserung von Infrastrukturen in den betroffenen Ländern und Regionen. Die gemeinsame Tagung der Akademie für Politische Bildung und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau hat die Probleme hinter der Bekämpfung von Fluchtursachen aufgezeigt und Lösungen angeregt, um die Situation zu stabilisieren – voran ging der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Gerd Müller.
  • 03.05.2018 Weiterbildendes Zertifikatsstudium: Berufsbegleitend Holzbau-Experte werden

    Weiterbildendes Zertifikatsstudium: Berufsbegleitend Holzbau-Experte werden
    Das weiterbildende berufsbegleitende Zertifikatsstudium „Fachingenieur Holzbau – Integrale Planung und Konstruktion“ geht in die zweite Runde: Die Bewerbung für das Wintersemester 2018/19 ist ab sofort möglich. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 30.06.2018. Es finden noch 2 offene Seminare statt, die erste Eindrücke von der Weiterbildung liefern und bei denen ein Studiengangleiter für Fragen zur Verfügung steht. Studienbeginn ist der 01.10.2018.
  • 27.04.2018 Rückblick: Innovation im Planen, Bauen & Betreiben am 24. April in München

    Rückblick: Innovation im Planen, Bauen & Betreiben am 24. April in München
    Am 24. April trafen sich bereits zum zweiten Mal Interessierte beim Münchner PropTech Meetup der Initiative Digital Builders Munich. In gewohnt lockerer Atmosphäre bot die von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau unterstützte Veranstaltung ausgewählte Impulsvorträge der Startups Caala, klarx und Pavegroup mit anschließenden Praxis-Workshops und viel Raum für Gespräche und Diskussionen.
  • 27.04.2018 Jahresbericht 2017

    Jahresbericht 2017
    Es ist viel passiert: Als Vertretung der am Bau beteiligten Ingenieure in Bayern beschäftigt sich die Bayerische Ingenieurekammer-Bau jedes Jahr mit zahlreichen Themen. Viele Kammermitglieder unterstützen die Arbeit der Kammer und damit die Werbung für den Berufsstand. Einen Überblick über die vielen Aktivitäten der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau bietet der Jahresbericht 2017. Dieser ist ab sofort über die Geschäftsstelle und als PDF-Dokument zum Download erhältlich.
  • 26.04.2018 Projekte im Dialog: Deutsch-chinesischen Unternehmenskooperationen am 26. April 2018 in München

    Projekte im Dialog: Deutsch-chinesischen Unternehmenskooperationen am 26. April 2018 in München
    Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, mit hochrangigen Referenten aus dem In- und Ausland, aus Politik, Institutionen und Wirtschaft über Chancen der Kooperation mit dem Global Partners Bayern e.V zu diskutieren.
  • 24.04.2018 Münchener Gespräche am 24. April 2018

    Münchener Gespräche am 24. April 2018
    Bei der gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung für Architekten, Bauingenieure, Rechtsanwälte, Richter und Sachverständige am 24. April 2018 von 13.00 Uhr bis 18.30 Uhr in der IHK-Akademie München geht es zum einen um die Digitalisierung im Rechtsverkehr und zum anderen um das Bauen nach dem EuGH-Urteil. Dr.-Ing. Werner Weigl, 2. Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, spricht ein Grußwort.
  • 24.04.2018 "Innovation im Planen, Bauen & Betreiben" am 24. April 2018 in München

    "Innovation im Planen, Bauen & Betreiben" am 24. April 2018 in München
    Wie sieht die digitale Zukunft des Planens, Bauens und Betreibens aus? Diese spannende Frage erörtert das Meetup #ConTechMuc der jungen Initiative Digital Builders Munich am 24.4.2018 im Innovatorspace e.V.. Bei diesem offenen Meetup unter dem Motto "Digitales Planen, Bauen und Betreiben" kann jeder mitmachen und Vorschläge einbringen. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau unterstützt die Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos – um Anmeldung wird gebeten.
  • 21.05.2018 Konjunkturumfrage 2018

    Konjunkturumfrage 2018
    Eine gute Geschäfts- und Auftragslage, aber keine Entspannung beim Ingenieurmangel am Bau und deutlich steigende Einstiegsgehälter – das sind die zentralen Ergebnisse der Konjunkturumfrage 2018 der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Über 80 Prozent der bayerischen Ingenieurbüros schätzen die aktuelle Geschäfts- und Auftragslage positiv ein. Gleichzeitig geben 75 Prozent der Büros an, Schwierigkeiten bei der Besetzung offener Stellen zu haben.
  • 20.04.2018 Landesentwicklungsprogramm

    Landesentwicklungsprogramm
    Jetzt ist es also beschlossen, das neue Landesentwicklungsprogramm. Zum 1. März 2018 hat der Bayerische Ministerpräsident die „Verordnung zur Änderung der Verordnung über das Landesentwicklungsprogramm Bayern“ (LEP) mit Zustimmung des Bayerischen Landtages in Kraft gesetzt. Anlass für Michael Kordon, 1. Vizepräsident der Kammer, genau hinzuschauen, in welchem Maße den Empfehlungen der Experten gefolgt wurde und welchen Niederschlag die eingebrachte fachliche Expertise im tatsächlichen Gesetz findet.
  • 19.04.2018 Erwerbsnebenkosten sind oft Hemmnis für Bau oder Immobilienerwerb

    Erwerbsnebenkosten sind oft Hemmnis für Bau oder Immobilienerwerb
    Während des Parlamentarischen Frühstücks der Verbändeinitiative „Wohneigentum“ am 18.04.2018 in Berlin wurde die neue Studie des Pestel-Instituts „Effektive Förderungen von Wohneigentum“ vorgestellt. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass langfristig eine wirksame Erhöhung der Wohneigentumsquote nur zu erwarten ist, wenn Einkommensgruppen in die Lage versetzt werden, Wohneigentum zu bilden, die bisher keinen Zugang dazu haben.
  • 18.04.2018 16. buildingSMART-Anwendertag am 18. April 2018

    16. buildingSMART-Anwendertag am 18. April 2018
    Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist ideeller Kooperationspartner des 16. buildingSMART-Anwendertages am 18. April 2018 in Nürnberg, zu dem gut 500 Teilnehmer erwartet werden. In rund 40 Fachvorträgen werden praxisnahe Berichte zu digitalen Methoden und Werkzeugen für nahezu alle Bereiche der Bau- und Immobilienwirtschaft geboten. Die Keynote-Rede hält Christoph Gröner, Gründer und CEO der CG Gruppe AG.
  • 17.04.2018 Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten - Index 2017

    Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten - Index 2017
    Das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auftrag des AHO, die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI erheben auch in diesem Jahr wieder Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland. Ziel dieser Umfrage ist es, verlässliche Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros zu erheben, um so eine effiziente politische und wirtschaftliche Interessenvertretung der Ingenieure und Architekten zu gewährleisten. Die Beantwortung der insgesamt 14 Fragen nimmt etwa 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch.
  • 16.04.2018 Besichtigung Unternehmensgruppe Max Frank am 16. April 2018 - AUSGEBUCHT!

    Besichtigung Unternehmensgruppe Max Frank am 16. April 2018 - AUSGEBUCHT!
    Besichtigen Sie bei unserer Regionaltour im niederbayerischen Leiblfing die Unternehmensgruppe Max Frank, die sich vor allem mit Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Produkten für den Beton- und Stahlbetonbau befasst. Bei einem anschließenden Betriebsrundgang erfahren Sie spannende Details über die Produktion der Unternehmensgruppe.
  • 11.04.2018 3. Würzburger Bau-Forum "Tiefgaragen und Weiße Wannen" am 11. April 2018

    3. Würzburger Bau-Forum "Tiefgaragen und Weiße Wannen" am 11. April 2018
    Die Kooperationsveranstaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, des InformationsZentrum Beton, der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau u.a. geht der Frage nach, wie man bei Tiefgaragen neben der Wasserundurchlässigkeit auch die Dauerhaftigkeit hinsichtlich eingeschleppter Tausalze sicherstellt. Neben dem aktuellen Wissensstand zu den entsprechenden Regelwerken werden die Aspekte der Dauerhaftigkeit und die entsprechenden Schadensmechanismen erläutert. Die Planung unter Berücksichtigung des Wartungsaufwands und technischer Aspekte runden das Programm ab.
  • 25.04.2018 Verbändetreffen 2018

    Verbändetreffen 2018
    Interessen bündeln, den bisherigen guten Austausch weiterführen und gemeinsame Initiativen voranbringen, hieß es am 9. April in der Geschäftsstelle der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Insgesamt folgten Vertreter aus neun Ingenieurverbänden Bayerns der Einladung des Kammervorstandes zum diesjährigen Verbändetreffen. Zentrale Themen waren die Digitalisierung, die Nachwuchswerbung und die Diskussion um den Fachingenieur.
  • 06.04.2018 Gunther Adler bleibt Baustaatssekretär und Rainer Nagel Vorstandsvorsitzender der Bundestiftung Baukultur

    Gunther Adler bleibt Baustaatssekretär und Rainer Nagel Vorstandsvorsitzender der Bundestiftung Baukultur
    "Die Bayerische Ingenieurekammer begrüßt, dass mit Gunther Adler und Rainer Nagel die zentralen Ansprechpartner für die Belange des Bauwesens und die vielfältigen baupolitischen Themen auf Bundesebene erhalten bleiben. Mit ihrer langjährigen fachlichen Erfahrung und hohen Sachkenntnis können wir so unsere gute und enge Zusammenarbeit nahtlos fortsetzen", so Prof. Dr. Norbert Gebbeken, der Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.
  • 05.04.2018 Bauwerke in Bayern für Lehrer und Schüler

    Bauwerke in Bayern für Lehrer und Schüler
    Um Bauen und Konstruieren im Unterricht ganz konkret am realen Beispiel erlebbar zu machen, hat die Bayerische Ingenieurekammer-Bau eine Übersicht von Bauwerken in Bayern erstellt, die Lehrkräfte und Schüler besichtigen können. Die Bandbreite der Bauten umfasst dabei verschiedene Brücken, darunter Straßen -, Geh- und Radwebbrücken, historische und moderne Türme, ein Torbauwerk, eine Kletterhalle und einen Zuckersilo. Schauen Sie, ob es unter unseren Besichtigungsvorschlägen auch ein Bauwerk in Ihrer Nähe gibt!
  • 23.03.2018 Tagung Bau + Immobilie 18 am 23. März 2018 in Augsburg

    Tagung Bau + Immobilie 18 am 23. März 2018 in Augsburg
    Die Tagung Bau und Immobilie widmet sich in diesem Jahr dem Thema "Planen und Bauen goes digital" mit einem besonderen Schwerpunkt auf BIM. Sie richtet sich an alle Interessierten aus Planung, Beratung, Ausführung und Betrieb von Immobilien. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau ist Kooperationspartner, Kammermitglieder erhalten ermäßigte Gebühren.
  • 31.03.2018 Bauministerin Aigner: Baurecht für 2. S-Bahn-Stammstrecke München komplett

    Bauministerin Aigner: Baurecht für 2. S-Bahn-Stammstrecke München komplett
    „Endlich haben wir für den gesamten Streckenverlauf der 2. Stammstrecke rechtsgültiges Baurecht. Die Deutsche Bahn kann nun auch im östlichen Planfeststellungsabschnitt von der Isar bis zum Leuchtenbergring mit den Bauarbeiten starten“, teilte Bayerns Bau- und Verkehrsministerin Ilse Aigner am 30. März 2018 mit. Die bisher in diesem Abschnitt noch anhängigen Klagen richteten sich gegen Belastungen der Anwohner während der Bauzeit, wie zum Beispiel Lärm und Staub.
  • 28.03.2018 Bayerische Ingenieurversorgung-Bau: Aktuelle Informationen

    Bayerische Ingenieurversorgung-Bau: Aktuelle Informationen
    Die Bayerische Ingenieurversorgung-Bau mit Psychotherapeutenversorgung informiert über das vorläufige Ergebnis des Kapitalanlagegeschäfts zum 31.12.2017 im Vergleich zum Vorjahr. Die Bayerische Ingenieurversorgung-Bau ist als öffentlich-rechtliches Versorgungswerk der Träger der berufsständischen Versorgung im Alter, bei Berufsunfähigkeit und für die Hinterbliebenen der Mitglieder der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.
  • 26.03.2018 Bayerischer Ingenieurpreis 2019 - bis 19. Oktober mitmachen!

    Bayerischer Ingenieurpreis 2019 - bis 19. Oktober mitmachen!
    Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau lobt den mit 10.000 Euro dotierten Ingenieurpreis 2019 "Ingenieur Bau Werke" aus, um herausragende Projekte und Leistungen von Ingenieuren im Bauwesen auszuzeichnen und ihre kreative Leistungsfähigkeit in den öffentlichen Fokus zu rücken. Damit würdigt die Kammer fortschrittliche technische Ingenieurleistungen, die Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Innovation und Ästhetik bei der Planung, Errichtung und Nutzung von Bauwerken vereinen und durch ihren Entwurf, ihre technisch-konstruktive Durchbildung oder ihre exzellente Ausführung einen hohen Standard repräsentieren.
  • 22.03.2018 Digitalisierung von Bauprojekten

    Digitalisierung von Bauprojekten
    In einer gemeinsamen Erklärung nehmen die Bundesarchitektenkammer, die Bundesingenieurkammer und die österreichische Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen Stellung zu den erforderlichen Rahmenbedingungen für eine gelungene Digitalisierung in der Baubranche. Kernpunkte sind der Erhalt bewährter Planungs- und KMU-Strukturen und eine Stärkung der Koordinierungsfunktion von Planenden als Systemführer durch einen „Open BIM"-Ansatz.
  • 24.04.2018 Ergebnisse der Konjunkturumfrage 2018

    Ergebnisse der Konjunkturumfrage 2018
    Eine gute Geschäfts- und Auftragslage, aber keine Entspannung beim Ingenieurmangel am Bau und deutlich steigende Einstiegsgehälter – das sind die zentralen Ergebnisse der Konjunkturumfrage 2018 der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Über 80 Prozent der bayerischen Ingenieurbüros schätzen die aktuelle Geschäfts- und Auftragslage positiv ein. Gleichzeitig geben 75 Prozent der Büros an, Schwierigkeiten bei der Besetzung offener Stellen zu haben.
  • 19.03.2018 BIM Leitfaden Stahlbau

    BIM Leitfaden Stahlbau
    bauforumstahl hat gemeinsam mit dem Verlag Ernst und Sohn den „BIM-Leitfaden Stahlbau“ auf der 3. Gemeinschaftstagung „Digitales Planen und Bauen“ am 6. März in Darmstadt vorgestellt. Ziel des kostenfreien Leitfadens ist es, Unternehmen der Stahlbaubranche praktische Ansatzpunkte an die Hand zu geben.
  • 19.03.2018 Bayerischer Denkmalpflegepreis 2018 - Noch bis 4. Mai Projekt einreichen

    Bayerischer Denkmalpflegepreis 2018 - Noch bis 4. Mai Projekt einreichen
    Bewerben Sie sich noch bis zum 4. Mai 2018 für den Bayerischen Denkmalpflegepreis 2018, den die Bayerische Ingenieurekammer-Bau in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege verleiht. Der Preis würdigt das Engagement privater und öffentlicher Bauherren, die sich in vorbildlicher Weise für denkmalgeschützte Bauwerke in Bayern eingesetzt haben. Die Kategorie private Bauwerke ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert.
  • 05.03.2018 Online-Umfrage zur Ausschreibungspraxis für Leistungen nach Baustellenverordnung

    Online-Umfrage zur Ausschreibungspraxis für Leistungen nach Baustellenverordnung
    Sind Sie als Koordinator nach Baustellenverordnung (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator) tätig? Dann nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit für unsere Online-Umfrage zur Überprüfung und Feststellung der Ausschreibungspraxis für Leistungen nach der Baustellenverordnung bei öffentlichen Ämtern und Bauherren. Die Umfrage ist Grundlage für die Erarbeitung entsprechend gestalteter Ausschreibungstexte zur genauen Kalkulation der geforderten Leistungen.
  • 16.03.2018 18. Forum für Koordinatoren nach Baustellenverordnung am 16. März 2018

    18. Forum für Koordinatoren nach Baustellenverordnung am 16. März 2018
    Das 18. Forum für Koordinatoren nach Baustellenverordnung am 16. März 2018 ist eine Kooperationsveranstaltung von DCI-Seminar GmbH, DIAA Deutsche Ingenieur- und Architektenakademie e.V., Bauzentrum der Landeshauptstadt München, BDK Bundesverband Deutscher Baukoordinatoren e.V. und Bayerischer Ingenieurekammer-Bau.
  • 17.03.2018 Fit für die Zukunft - Fit für Smart Home: Workshop am 17. März 2018

    Fit für die Zukunft - Fit für Smart Home: Workshop am 17. März 2018
    Der kostenfreie Workshop macht Sie fit für den Einstieg in den neuen Markt Smart Home. Neben den wichtigsten Grundlagen zum Verständnis von Smart Home-Systemen wird ein Marktbeispiel eines Smart Home-Systems vorgestellt. Außerdem wird gezeigt, wie Gebäude energieeffizient und systemintegrativ intern zu einem sinnvollen Smart Home vernetzt werden können und so auch einen Systemnutzen für das gesamte Energiesystem haben. Der Eintritt ist frei!
  • 07.03.2018 Werkstoff Beton 2018: Fachtag am 7. März 2018

    Werkstoff Beton 2018: Fachtag am 7. März 2018
    Informieren Sie sich bei unserem Fachtag am 19.03.2018 in München nicht nur über die Themenfelder Leichtbeton, Stahlfasern, Carbon sowie Sichtbeton, sondern auch über zukunftsweisende Betontechnologien für neuartige Fertigteillösungen (Pilotprojekt direkt befahrene Segmentbrücke über die B299) sowie über die Anwendung der innovativen BEEPLATE-Hohlkörperdecke.Schnellanmelden, diie Plätze sind begrenzt.
  • 16.03.2018 Quo vadis Ingenieurvergabe?

    Quo vadis Ingenieurvergabe?
    Zwei Jahre sind nun seit dem Inkrafttreten der Reform des Vergaberechtes und ein Jahr seit dem Urteil des OLG München zur Addition sämtlicher Planungsleistungen bei der Ermittlung des Schwellenwertes ins Land gezogen. Zeit für Dr.-Ing. Werner Weigl, 2. Vizepräsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, eine erste Bilanz zu ziehen. Und die fällt nicht positiv aus: Mehraufwand für Auftraggeber und Auftragnehmer und negative Konsequenzen für viele kleine und regionale Ingenieurbüros.
  • 15.03.2018 Pressearbeit für Ingenieure: Webinar am 15. März 2018

    Pressearbeit für Ingenieure: Webinar am 15. März 2018
    Wie schafft man es als Ingenieur, in die Medien zu kommen? Im Webinar erläutert Laura Krauss, die Pressereferentin der Kammer, wie Journalistinnen und Journalisten arbeiten und welche Themen für sie interessant sind. Anhand von Beispielen und praktischen Übungen wird gezeigt, wie man der Presse und den Medien Themen erfolgreich anbietet und wann der richtige Zeitpunkt dafür ist. Gleich anmelden!
  • 14.03.2018 Rückblick: The Future of Construction am 14. März 2018

    Rückblick: The Future of Construction am 14. März 2018
    Digital Builders Munich ist eine junge Initiative aus München, die die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft vorantreiben möchte. Bei der Veranstaltung “The Future of Real Estate and Construction Industry” am 14. März im Innovators Space in München informierten sich rund 150 junge Ingenieure, Gründer und Studenten aus dem Bau- und Immobilienbereich und der Gründerszene bei interessanten Impulsvorträgen von Start-Ups, Unternehmen und Institutionen und nutzten den Abend zum kreativen Netzwerken. Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau unterstützt die Initiative und war Partner der Veranstaltung.
  • 19.02.2018 RVP Ausgabe 2016 ersetzt Ausgabe 2006

    RVP Ausgabe 2016 ersetzt Ausgabe 2006
    Die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr informiert zum 31. Januar 2018 über Änderungen der Richtlinie zur Ermittlung der Vergütung für die statische und konstruktive Prüfung von Ingenieurbauwerken für Verkehrsanlagen, RVP (Ausgabe 2016).
  • 12.03.2018 Deutscher Brückenbaupreis 2018 verliehen

    Deutscher Brückenbaupreis 2018 verliehen
    Die Bleichinselbrücke über den Neckar in Heilbronn und die instand gesetzte historische Schaukelbrücke in Weimar sind die Gewinner des am 12. März in Dresden vergebenen Deutschen Brückenbaupreises 2018. Für die dabei erbrachten großartigen Ingenieurleistungen erhielten Andreas Keil, Ingenieurbüro sbp schlaich bergermann partner, Stuttgart (Bleichinselbrücke), und Johann Philipp Jung, Klassikstiftung Weimar, sowie Oliver Hahn vom Weimarer Ingenieurbüro für Bauwerkserhaltung (Schaukelbrücke) die begehrte Preisskulptur.
  • 19.03.2018 Mit Normung Zukunft gestalten! Fachkonferenz der Architektenkammer am 19. März 2018

    Mit Normung Zukunft gestalten! Fachkonferenz der Architektenkammer am 19. März 2018
    Die Bundesarchitektenkammer und die Bayerische Architektenkammer veranstalten am 19. März 2018 in München eine Regionalkonferenz zum Thema Normung. Die Veranstaltung richtet sich an alle Architekten, Ingenieure und Planer. Sie beleuchtet das Thema Normung aus verschiedensten Blickwinkeln, z. B. aus dem der Rechtsprechung, der Haftung, der Gesetzgebung und natürlich auch aus dem unseres Berufsstandes. Auch das DIN selbst kommt zu Wort.
  • 09.03.2018 22. Internationale Passivhaustagung am 9. und 10. März 2018

    22. Internationale Passivhaustagung am 9. und 10. März 2018
    München hat mehr zu bieten als hohe Preise: Tolle Projekte des klimafreundlichen Bauens sowie Wohnquartiere, die in Sachen Energieeffizienz und gemeinschaftliches Leben neue Maßstäbe setzen. Einblicke in einzigartige Passivhaus-Projekte gibt es auf der 22. Internationalen Passivhaustagung in München. Das Schwerpunktthema lautet „Passivhaus – das lohnt sich“ und stellt besonders die Vereinbarkeit von Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz in den Fokus.
  • 08.03.2018 "Energieeffiziente Modernisierung historischer Gebäude" am 8. März 2018

    "Energieeffiziente Modernisierung historischer Gebäude" am 8. März 2018
    Die von der Klima- und Energieagentur Bamberg und der Regierung von Oberfranken in Kooperation mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege angebotene Informationsveranstaltung in Bamberg wendet sich an Hauseigentümer. Dipl.-Ing. (FH) Klaus-Jürgen Edelhäuser von der Kammer hält einen Vortrag.
  • 03.03.2018 Testturm von ThyssenKrupp gewinnt Balthasar Neumann Preis 2018

    Testturm von ThyssenKrupp gewinnt Balthasar Neumann Preis 2018
    Am 2. März wurde der Testturm von ThyssenKrupp in Rottweil mit dem Balthasar Neumann Preis 2018 von einer interdisziplinär besetzten Jury (Jurymitglieder siehe unten) ausgezeichnet. Mit dem Balthasar Neumann Preis werden beispielhafte, innovative und über technisch etablierte Standards hinausgehende Zusammenarbeiten verschiedener Fachdisziplinen an einem Bauwerk geehrt.
  • 23.02.2018 Barrierefreies Wohnen: Investition in die Zukunft?

    Barrierefreies Wohnen: Investition in die Zukunft?
    Einmal im Monat nehmen die Mitglieder des Vorstands der Kammer Stellung zu Themen aus Bauwesen, Politik und Gesellschaft. In der Ausgabe der Bayerischen Staatszeitung vom 23.02.2018 schreibt Vorstandsmitglied Dieter Räsch über das Thema „Barrierefreies Wohnen: Investition in die Zukunft?“ Bei dem heutigen Wissen um die demographische Entwicklung stellt sich die Frage, ob ob sich die Planungsziele weniger an den Minimalanforderungen der BayBO, als vielmehr an den zukünftigen Bedürfnissen der Menschen orientieren sollte. Lesen Sie hier den gesamten Artikel.
  • 21.02.2018 Regionalforum Oberpfalz: Holzbau - innovativ und konstruktiv - ausgebucht

    Regionalforum Oberpfalz: Holzbau - innovativ und konstruktiv - ausgebucht
    Das Regionalforum am 21.02.2018 in Regensburg zeigt innovative Wege im konstruktiven Holzbau und geht auf die baulichen Möglichkeiten der Holzbauweise ein. Außerdem erfahren Sie, was speziell im Holzbau hinsichtlich der Prüfung und beim Brandschutz zu beachten ist. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
  • 21.02.2018 Netzwerk innovativer Massivbau - Auftaktveranstaltung

    Netzwerk innovativer Massivbau - Auftaktveranstaltung
    Das Auftaktforum "Netzwerk innovativer Massivbau Bayern" mit Ausstellung findet am 21. Februar 2018 bei der Bayern Innovativ GmbH in Nürnberg statt. Vernetzen Sie sich mit den Entscheidern der Baubranche und diskutieren Sie gemeinsam über Zukunftsthemen im Bau. Die Kammer ist Kooperationspartner.
  • 21.02.2018 Gemeinsam Planen: Architekten und Ingenieure präsentieren Leitbild

    Gemeinsam Planen: Architekten und Ingenieure präsentieren Leitbild
    Im Rahmen der Fachmesse bautec präsentierten Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) am 21.02.2018 das Leitbild „Gemeinsam planen! Architekten und Ingenieure Technische Ausrüstung auf dem Weg in eine neue Planungskultur“. Wie wichtig die Förderung des Dialogs der am Bau beteiligten Planerinnen und Planer ist, machten auch Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und Monika Thomas, Ministerialdirektorin im BMUB, während der Veranstaltung deutlich.
  • 20.02.2018 Parlamentarischer Abend der Bundesingenieurkammer

    Parlamentarischer Abend der Bundesingenieurkammer
    Am 20.02.2018 trafen sich rund 150 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Ingenieurkammern zum Parlamentarischen Abend der Bundesingenieurkammer in Berlin. Auch die Bundesbauministerin Babara Hendricks war der Einladung gefolgt und betonte: „German Engineering ist für die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands unverzichtbar"
  • Kritik am Landesentwicklungsprogramm

    Kritik am Landesentwicklungsprogramm
    Ein breites Verbände-Bündnis unter Mitwirkung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ruft die bayerische Staatsregierung auf, einen Neuanfang für eine zukunftsorientierte Landesplanung zu machen. Das mit dem jetzigen Beschluss der Staatsregierung nochmal deregulierte Landesentwicklungsprogramm (LEP) hat kaum mehr Steuerungswirkung zu einer nachhaltigen Entwicklung Bayerns.
  • 20.02.2018 Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 - noch bis zum 26.04.2018 bewerben!

    Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 - noch bis zum 26.04.2018 bewerben!
    Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat am 20. Februar 2018 auf der internationalen Baufachmesse Bautec in Berlin gemeinsam mit dem Präsidenten der Bundesingenieurkammer Hans-Ullrich Kammeyer den Startschuss für die Auslobung des Deutschen Ingenieurbaupreises 2018 gegeben. Mit dem Preis werden herausragende Ingenieurbauleistungen prämiert, die Baukultur, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit vereinen und herausragende Lösungen zur Gestaltung unserer gebauten Umwelt bieten.
  • 19.02.2018 E-Mobilität - die neue Mobilität: Forum am 19. Februar 2018

    E-Mobilität - die neue Mobilität: Forum am 19. Februar 2018
    Das Forum E-Mobilität am 19.02.2018 in München geht den Fragen der künftigen Ausrichtung und Entwicklung der E-Mobilität nach. Moderiert wird die Kooperationsveranstaltung der IHK für München und Oberbayern und der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau von Dipl.-Ing. (FH) Alexander Lyssoudis, Vorstandsmitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
  • 07.02.2018 Einführung neuer Schneelastzonen gefordert

    Einführung neuer Schneelastzonen gefordert
    Eine Untersuchung des Deutschen Wetterdienstes ergibt, dass die Schneelastzonen-Einteilung, die seit 2006 in Kraft ist, in zahlreichen südbayerischen Gemeinden zu Lastannahmen führt, die nicht den aktuell gemessenen Schneelasten entsprechen. Beim Pressegespräch am 7. Februar 2018 informierten Prof. Dr. Norbert Gebbeken, Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Schwind, Mitglied im Normenausschuss Schneelasten des DIN, und BD Dipl.-Ing. (Univ.) Johann Eicher, Vertreter der Obersten Baubehörde in Bayern, genauer über den Sachstand und die zu veranlassenden Maßnahmen.
  • 02.02.2018 Die Stadt von morgen gestalten

    Die Stadt von morgen gestalten
    Jetzt ist die Zeit, die Städte von morgen zu planen und zu gestalten und Urbanität weiterentwickeln. Wie die Digitalisierung der Motor dieser Entwicklung sein kann, darum geht es in dem Artikel "Die Stadt von morgen gestalten" von Vorstandsmitglied Dr. Markus Hennecke in der Bayerischen Staatszeitung vom 02.02.2018. Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Beitrag weiterempfehlen

Die Social Media Buttons oben sind datenschutzkonform und übermitteln beim Aufruf der Seite noch keine Daten an den jeweiligen Plattform-Betreiber. Dies geschieht erst beim Klick auf einen Social Media Button (Datenschutz).

5 gute Gründe für die Mitgliedschaft

Die Kammer auf Social Media

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei Facebook @BayIkaBau   #BayIkaBau
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bei XING #bayerischeingenieurekammer-bau
 

Newsletter

Newsletter abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben - Grafik: Web Buttons Inc /  Fotolia

Frage des Monats

Berücksichtigen Auftraggeber die Kriterien Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit bei der Vergabe ausreichend?
Immer
Oft
Selten
NIe

Frühere Ergebnisse

Werde Ingenieur/in!

www.zukunft-ingenieur.de

Netzwerk junge Ingenieure

Netzwerk junge Ingenieure

Veranstaltungstipps

Veranstaltungstipps

Beratung und Service

Beratung und Serviceleistungen - Foto: © denisismagilov / fotolia.com

Planer- und Ingenieursuche

Planer- und Ingenieursuche - Die Experten-Datenbank im bayerischen Bauwesen

Für Schüler und Studierende

Infos für Schüler und Studierende - © Foto: Drubig Photo / Fotolia.com

Einheitlicher Ansprechpartner

Einheitlicher Ansprechpartner

Berufsanerkennung
Professional recognition

Berufsanerkennung

Mitgliederbereich

Anschrift

Bayerische Ingenieurekammer-Bau
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Schloßschmidstraße 3
80639 München